Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel:65:77So 07.04.vs JenaBericht
Letztes Spiel:79:75So 14.04.vs DresdenBericht
Auswärts:Sa 20.04.19:00 Uhrin Kirchheim
Heimspiel:Sa 27.04.19:30 Uhrvs QuakenbrückTickets kaufen

Stimmen zum Spiel in Krasnoyarsk

Was sagen Spieler und Trainer zum ersten EuroChallenge-Viertelfinalspiel?

Zum Spielbericht

Zu "Rund ums Spiel"

Zu #FollowYourTeam

Gordon Herbert (Headcoach FRAPORT SKYLINERS): „Krasnoyarsk ist wirklich gut ins Spiel gekommen und konnte sich schnell eine hohe Führung erspielen. Aber wir konnten uns zurückkämpfen und hatten einige Chancen das Spiel zu drehen. Doch dann konnten sie wieder ihre wichtigen Würfe treffen. In der Offensive hatten wir zu viele Ballverluste. Jetzt gilt es wieder zurück nach Frankfurt zu kommen, gut zu schlafen und sich gut zu erholen, so dass wir zurück in unseren Rhythmus kommen.“

Jacob Burtschi (Spieler FRAPORT SKYLINERS): „Sie kamen einfach heiß in das Spiel, während wir uns zu viele Ballverluste erlaubt haben. Über den Kampf sind wir dann zurückgekommen, hatten aber nicht genug Finesse, um das Spiel noch mal zu drehen. Sie haben immer dann die richtigen Entscheidungen getroffen, wenn sie mussten. Bis Dienstag wollen wir wieder bereit sein und die Herausforderung annehmen.“