Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel:93:79Fr 31.05.in KarlsruheBericht
Letztes Spiel:80:92So 02.06.vs KarlsruheBericht

Playoffs: Wer schnappt sich den Matchball?

FRAPORT SKYLINERS treten zu drittem Halbfinalspiel in Trier an / Gewinner hat am Freitag, den 24.05.2024, Matchball zum BBL-Aufstieg in der Süwag Energie ARENA / Wucherer: „Wissen, was es für einen solchen Coup braucht“

 

Nach zwei Spielen in der nach dem Modus „best of five“ ausgetragenen Halbfinalserie zwischen den FRAPORT SKYLINERS und Trier steht es ausgeglichen 1:1. Dabei konnte Frankfurt zunächst ein 72:70 an der Mosel entführen, musste sich den Gladiatoren im zweiten Aufeinandertreffen vor eigenem Publikum allerdings 86:90 geschlagen geben. Daraus ergibt sich die entsprechend spannende Konstellation, dass es beim dritten Streich darum geht, sich einen Matchball im Rennen um den sportlichen Aufstieg in die easyCredit BBL zu erarbeiten - die dafür ebenfalls benötigte Lizenz hatten beide Clubs bereits Mitte Mai erhalten.

 

  • Mittwoch, 22.05.2024
  • Tipoff: 19:30 Uhr
  • RÖMERSTROM Gladiators Trier vs. FRAPORT SKYLINERS

Spiel vier findet folglich wieder in der Süwag Energie ARENA statt.

  • Freitag, 24.05.2024
  • Tipoff: 19:30 Uhr
  • FRAPORT SKYLINERS vs. RÖMERSTROM Gladiators Trier

Tickets für alle Heimspiele gibt es über www.fraport-skyliners.de/tickets, telefonisch über 069-928 876 19 oder die Vorverkaufsstellen von Adticket.

 

Es passt ins Bild, dass die „Mainhattan Giganten“ bislang immer dann im Vorteil waren, wenn sich die Partie defensivgeprägt gestaltete. Mit durchschnittlich 73,7 gegnerischen Punkten rührte Frankfurt schon in der regulären Spielzeit in der Verteidigung reichlich Beton an und wusste diesen Wert im Viertelfinale gegen Jena sogar noch zu steigern (69,5 Punkte). Entsprechend war es kein Zufall, dass die FRAPORT SKYLINERS zum Halbfinalauftakt bei 70 zugelassenen Trierer Zählern die Oberhand behielten. Die 90 im Spiel zwei kassierten Punkte waren der höchste gegnerische Wert in den gesamten Playoffs.

 


Denis Wucherer (HC FRAPORT SKYLINERS):

„Nach dem Sieg im ersten Spiel hat vor allem das letzte Viertel vor eigenem Publikum gezeigt, welche Wendung eine Partie nehmen kann, wenn wir ordentlich verteidigen. Da hatten wir Zugriff aufs Geschehen, haben das Tempo kontrolliert. Auf genau diese Stärke gilt es sich am Mittwoch zu besinnen, wenn wir in einer der schwierigsten zu spielenden Arenen der Liga wieder eine Chance haben wollen. Es kommt uns gelegen, dass wir als immer noch junge Truppe wissen und bereits gesehen haben, dass uns ein solcher Coup gelingen kann - und was es dazu braucht.“

 


 

 

Das Halbfinale im Überblick:

  • Spiel 3: 22.05.2024 / 19:30 Uhr / @ Trier
  • Spiel 4: 24.05.2024 / 19:30 Uhr / Süwag Energie ARENA
  • Spiel 5: 26.05.2024 / 17:00 Uhr / @ Trier*

(*falls nötig)

Tickets für alle Heimspiele gibt es über www.fraport-skyliners.de/tickets, telefonisch über 069-928 876 19 oder die Vorverkaufsstellen von Adticket.