Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel:69:80So 11.02.vs KarlsruheBericht
Letztes Spiel:94:67So 18.02.vs GießenBericht
Auswärts:Fr 01.03.19:30 Uhrin Trier
Auswärts:So 03.03.16:00 Uhrin Düsseldorf

Team Frankfurt startet in die Relegationsrunde

Die Relegationsrunde für unsere JBBL Mannschaft Team Frankfurt steht vor der Tür und verspricht packende Duelle gegen einige neue und drei bekannte Gegner. Aktuell auf dem fünften Platz der Tabelle positioniert, geht es für die Mannschaft darum, sich in den kommenden Spielen zu behaupten und sich bestmöglich in der Tabelle zu positionieren.

Neue Gegner und alte Bekannte

In der Relegationsrunde trifft Team Frankfurt erneut auf die starken Kontrahenten ART Giants Düsseldorf, TG Hanau White Wings und Bayer Giants Leverkusen aus der eigenen Vorrundengruppe fünf. Zudem stehen Hin- und Rückspiele gegen die CYBEX Talents BBC Bayreuth, Tornados Franken, VR-Bank Würzburg Baskets Akademie und HAKRO Merlins Crailsheim aus der Vorrundengruppe sechs auf dem Programm.

Der aktuelle Tabellenstand zeigt, dass Team Frankfurt auf Platz fünf liegt, wobei die Ergebnisse aus der Vorrunde gegen Düsseldorf, Hanau und Leverkusen mit in die Relegationsrunde übernommen wurden. Der Fokus liegt nun darauf, sich in den kommenden Spielen weiter zu steigern und die bestmögliche Platzierung zu erreichen. Nur die besten beiden Teams aus dieser Gruppe qualifizieren sich im Anschluss für die Play-offs. Die anderen sechs Teams spielen in den Play-downs um den Klassenerhalt.

Revanche in Düsseldorf

Das erste Duell der Relegationsrunde führt Team Frankfurt am kommenden Sonntag um 13:30 Uhr nach Düsseldorf, wo die ART Giants warten. Das Hinspiel endete mit einer relativ knappen Niederlage von 54:63, wobei der Düsseldorfer Caspar Vossenberg mit 22 Punkten und 10 Rebounds eine herausragende Leistung zeigte und von Team Frankfurt nicht zu stoppen war. Nach einem spielfreien Wochenende ist Team Frankfurt voller Motivation und Entschlossenheit, sich gegen die ART Giants zu revanchieren. Das Team hat den festen Willen den zweiten Saisonsieg einzufahren.

Headcoach Lukas Scherer: "Unser Ziel ist es weiterhin in jedem Training besser zu werden und möglichst viele Spiele in der Relegationsrunde zu gewinnen. Ich erwarte in Düsseldorf ein schweres Spiel. Wenn wir unsere Aufgaben erledigen und konzentriert spielen, kann es ein Spiel auf Augenhöhe werden und vielleicht können wir uns für die Niederlage im Hinspiel revanchieren."