Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel:93:79Fr 31.05.in KarlsruheBericht
Letztes Spiel:80:92So 02.06.vs KarlsruheBericht

Nach Österreich für die letzten beiden Testspiele

Für das Team der FRAPORT SKYLINERS geht es heute in Richtung Österreich für die letzten beiden Testspiele der Saisonvorbereitung 2023/24. Am Freitagabend geht es gegen die Gmunden Swans (19 Uhr), am Sonntagnachmittag wird bei den Flyers Wells gespielt (15 Uhr).

Kader-Update

Nicht mit nach Österreich sind Bruno Albrecht (Knöchel) und Bruno Vrcic (Knie) gefahren, die beiden Flügelspieler sollen in Frankfurt weiter an ihrer raschen Genesung arbeiten. Weiterhin nicht im Trainingsbetrieb und in Frankfurt ist indes Nolan Adekunle.

Über die beiden Testspiele in Österreich

Anreise am Donnerstag, Freitagvormittag das erste Training und abends (19 Uhr) gleich das Testspiel gegen den amtierenden österreichischen Meister und Pokalsieger, die Gumden Swans- viel Zeit möchte Headcoach Denis Wucherer beim Kurztrip ins südliche Nachbarland nicht vergeuden.

Im Halbfinale der vergangenen Saison setzen sich die Gmundener gegen den zweiten Testspielgegner der FRAPORT SKYLINERS, die Flyers Wels, durch und gewannen die Final-Serie gegen Wien mit 3:1.

Zwei in Deutschland durchaus bekannte Gesichter gehen für die Flyers Wels auf Korbjagd. Die beiden ehemaligen Ludwigsburger Christian von Fintel und Radii Caisin wollen mit Wels Erfolge verbuchen. Während von Fintel bereits seit 2020 für Wels aufläuft und dem Team als Kapitän vorsteht, wird es die erste Auslandsstation für Caisin, nachdem er zuvor bereits in Weißenfels, Crailsheim oder eben Ludwigsburg schon Erstligaluft schnuppern konnte.

Nach dem Wochenende in Österreich stehen für die FRAPORT SKYLINERS die beiden letzten Trainingswoche für den finalen Feinschliff vor dem Pokalheimspiel gegen Weißenfels (Sonntag, 24.09. um 17 Uhr) und dem Saisonstart mit dem Heimspiel gegen Bayreuth (Sonntag, 1.10. um 15 Uhr) an.

Jetzt Dauerkarten 2023/24 sichern

Kein Spiel der kommenden Saison verpassen und dabei auch noch massig Vorteile mitnehmen? Kein Problem mit unserer Dauerkarte. Einige Vorteile wären:

  • starke Preisersparnis im Vergleich zu Einzeltickets,
  • keine Topspielzuschläge,
  • Übertragbarkeit der Karte,
  • Teilnahme an exklusiven Verlosungen zur Adventszeit
  • und viele, viele mehr.

Alle Informationen rund um die Dauerkarte gibt es online >> GENAU HIER << oder am besten telefonisch über 069-928 876 12.