Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel:65:77So 07.04.vs JenaBericht
Letztes Spiel:79:75So 14.04.vs DresdenBericht
Auswärts:Sa 20.04.19:00 Uhrin Kirchheim
Heimspiel:Sa 27.04.19:30 Uhrvs QuakenbrückTickets kaufen

Mit gutem Gefühl in die Playoffs

Auf das JBBL-Team von Eintracht Frankfurt/FRAPORT SKYLINERS wartet am Sonntag die nächste Herausforderung. Gegen die Regnitztal Baskets/freakcity Academy soll die Hauptrunde mit einem Sieg beendet werden.

Am Sonntag steht für die Basketballer von Eintracht Frankfurt/FRAPORT SKYLINERS das letzte Spiel der Hauptrunde auf dem Programm. In der heimischen Sporthalle Wöhlerschule treffen die Frankfurter auf die Regnitztal Baskets/freakcity Academy. Die Hessen haben den ersten Platz in der Hauptrunde zwar schon sicher, dennoch wollen sie mit einem guten Gefühl und einem Sieg im Rücken in die Playoffs starten.

Ziel Wiedergutmachung

Die Bamberger liegen derzeit auf dem vierten Tabellenplatz und noch mitten im Kampf um die vorderen Plätze. In diesem mussten sie aber zuletzt einen Rückschlag hinnehmen und verloren gegen das Team Südhessen mit 68:57. Auch in ihrem letzten Aufeinandertreffen mit den Frankfurtern kassierten sie eine Niederlage und die Hessen konnten sich mit 78:74 knapp durchsetzen. Die Regnitztal Baskets/freakcity Academy wird motiviert sein, diese Niederlagen jetzt wiedergutzumachen.

Die Frankfurter dagegen spielt bisher eine starke Hauptrunde und sammelte in ihren ersten acht Partien ganze acht Siege. Dadurch konnte sich JBBL-Team von Eintracht Frankfurt/FRAPORT SKYLINERS schon zwei Spiele vor Hauptrundenschluss den ersten Tabellenplatz sichern. Letzte Woche setzte es dann aber krankheitsgeschwächt gegen das Team Bonn/Rhöndorf die erste Niederlage der diesjährigen Hauptrundensaison. An diesem Wochenende soll es aus Sicht der Frankfurter wieder anders laufen, die Basketballer aus Frankfurt wollen die Hauptrunde mit einem Sieg beenden.

Im letzten Spiel der Hauptrunde setzen wir uns das Ziel, dem Publikum eine lebhafte und beeindruckende Partie zu bieten. Unser Fokus liegt darauf, stark zu verteidigen und uns einfache Punkte zu erspielen“, erklärt Trainer Iustin Tarta den Plan für Sonntag. „Die Mitnahme dieses Schwungs in die Playoffs wird von entscheidender Bedeutung sein. Nach mehreren von Krankheiten geprägten Wochen freuen wir uns darauf, einen gesunden Kader zur Verfügung zu haben.

Die Partie zwischen Eintracht Frankfurt/FRAPORT SKYLINERS und den Regnitztal Baskets/freakcity Academy wird am Sonntag, 3. März, in der Sporthalle Wöhlerschule stattfinden. Der Sprungball wird um 13.30 Uhr erfolgen.

Game 2 in Hamburg

Für Spiel zwei der ersten Playoff Runde in der BARMER 2. Basketball Bundesliga geht es für die FRAPORT SKYLINERS Juniors…

Weiterlesen