Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel:93:79Fr 31.05.in KarlsruheBericht
Letztes Spiel:80:92So 02.06.vs KarlsruheBericht

Konstantin Klein für den Beko BBL ALLSTAR Day Dreiercontest nachnominiert

Der Beko BBL ALLSTAR Day bekommt immer mehr ein Frankfurter Gesicht. Konstantin Klein geht am Samstag in Bamberg auch beim Dreiercontest an den Start und misst sich mit den besten Schützen der Liga.

Gemeinsam mit Starter Johannes Voigtmann und Danilo Barthel steht ´Konsti´ im Aufgebot des ´Team National´. Sie treffen im Beko BBL ALLSTAR Spiel auf das ´Team International´ und somit auf ihren Frankfurter Teamkollegen Quantez Robertson. Zu sehen gibt es das Aufeinandertreffen der Stars am Samstag ab 19 Uhr bei www.telekombasketball.de im kostenlosen Livestream.

Zum ersten Mal gehört Klein zum Kreis der besten Basketballer der Liga. ´Team National´-Coach Denis Wucherer (Gießen) nominierte ihn gemeinsam mit Danilo Barthel für die nationale Auswahl. Big Man Jo Voigtmann wurde bereits im Vorfeld von den Fans in die Starting Five gewählt. Für Konsti wird sein erster Auftritt beim Beko BBL ALLSTAR Day nun direkt nochmal ein kleines bisschen spannender.

Durch den kurzfristigen Ausfall von Münchens Forward Dusko Savanovic tritt der gebürtige Berliner nun gegen die besten Werfer der Liga von der Dreierlinie an. Von da überzeugt der 24-Jährige in der aktuellen Spielzeit mit einer Quote von 38.1 Prozent. Seine Gegner sind Bradley Wanamaker (Bamberg), Paul Zipser (München), Will Cherry (Berlin) und Per Günther (Ulm).

Konstantin Klein: „Natürlich ist mein Ziel, den Wettbewerb zu gewinnen – das ist gar keine Frage. In den letzten beiden Beko BBL Spielen habe ich nicht so herausragend getroffen, aber über die Saison gesehen, habe ich bewiesen, dass ich den ein oder anderen Dreier versenken kann. Ich freue mich und denke, dass meine Chancen auf den Sieg ganz gut stehen.“