Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel:65:77So 07.04.vs JenaBericht
Letztes Spiel:79:75So 14.04.vs DresdenBericht
Auswärts:Sa 20.04.19:00 Uhrin Kirchheim
Heimspiel:Sa 27.04.19:30 Uhrvs QuakenbrückTickets kaufen

Heimspiel am Sonntag gegen Bayreuth

Diesen Sonntag wollen die FRAPORT SKYLINERS den nächsten Heimsieg einfahren. Am 06.11.2016 empfangen die Frankfurter um 15:30 Uhr medi bayreuth in der Fraport Arena. Karten für die Partie der easyCredit BBL sind erhältlich über www.fraport-skyliners.de/tickets oder Tel. 069-92887619.

Zur Ausgangslage


Die Gäste aus Oberfranken sind gut in die Saison gestartet und gelten weithin als aktuelle Überraschungsmannschaft der easyCredit BBL. Zum Auftakt gab es zwar eine knappe Niederlage nach Verlängerung gegen Ulm, seitdem folgten aber sechs Siege in Folge. Zuletzt setzte sich das Team von Raoul Korner, der aus Braunschweig nach Bayreuth wechselte, in einem dramatischen Finish gegen Berlin mit 98:96 durch und steht derzeit auf dem vierten Rang der Liga.

National mussten die FRAPORT SKYLINERS zuletzt gegen Vechta eine Niederlage hinnehmen (61:68) und steht mit einer Bilanz von 3:5 auf dem 13. Platz der Tabelle. In der Basketball Champions League konnte am vergangenen Mittwoch der erste Sieg eingefahren werden. Beim slowenischen Meister aus Domzale siegte das Team von Trainer Klaus Perwas mit 56:61 und hat dabei „mit Charakter gespielt“ wie es Perwas im Anschluss formulierte.

Über medi bayreuth


Mit Raoul Korner haben die Bayreuther vor der Saison einen neuen Trainer verpflichtet, der bislang erfolgreich mit der Mannschaft arbeitet. Neben dem deutschen Gerüst der letzten Saison um Bastian Doreth (1.9 Pkt, 2.6 Ass), Steve Wachalski (7.1 Pkt, 2.7 Reb) und Andreas Seiferth (9.9 Pkt, 5.9 Reb) nahm Korner Robin Amaize (5.7 Pkt) aus Braunschweig mit in die Wagnerstadt. Auf den Ausländerpositionen fand dagegen ein Komplettwechsel statt. Topscorer ist Power Forward De´Mon Brooks mit 15.7 Punkten pro Spiel. Mit Aufbauspieler Trey Lewis (15.3 Pkt), dem Ägypter Assem Marei (12.1 Pkt, 6.7 Reb) und Allrounder Nate Linhart (10.7 Pkt, 4.9 Reb, 3.6 Ass) punkten drei weitere Spieler im Schnitt zweistellig. Mit 88 Punkten pro Spiel hat Bayreuth aktuell die zweitstärkste Offensive der Liga.

„Bayreuth spielt sehr physisch und mit einer guten Verteidigung. Raoul Korner legt viel Wert auf seine Systeme und das gute Zusammenspiel seines Teams. Durch ihre Siegesserie konnten sie zudem einiges an Selbstvertrauen gewinnen“, analysiert FRAPORT SKYLINERS Trainer Klaus Perwas auf den kommenden Gegner.


Über die FRAPORT SKYLINERS


27 Punkte, vier von fünf getroffenen Dreiern, sieben Treffer ohne Fehlwurf von der Freiwurflinie, dazu noch fünf Rebounds, fünf Assists, drei Steals und ein Block – das Basketball Champions League Auswärtsspiel bei den Helios Suns in Slowenien war nicht nur für das Team der FRAPORT SKYLINERS, sondern insbesondere für Aufbauspieler Kwame Vaughn ein Erfolg. Der 1.90 Meter große Amerikaner fand früh im Spiel seinen Rhythmus und führte sein Team souverän an. Leicht angeschlagen hat Vaughn zwar die heutige Trainingseinheit pausiert, sollte aber am Wochenende wieder einsatzbereit sein. Mit dem Rückenwind des schwierigen Sieges will das Frankfurter Team am Sonntag (15:30 Uhr) gegen Bayreuth an die kämpferische Leistung anknüpfen. Im nationalen Wettbewerb kommt Vaughn in bislang drei Spielen im Schnitt auf 10.0 Punkte und 4.3 Assists. Topscorer ist Shavon Shields mit 15.5 Punkten und 6.1 Rebounds, ebenfalls der Topwert des Teams.

„Wir haben weiter an unserer Defensive gearbeitet. Dabei wurden viele Basics noch mal verinnerlicht und alles schon auf Bayreuth bezogen. Aber auch an der Ballbewegung, dem Timing in der Offensive, der Koordination im Angriff und das Reboundverhalten haben wir angesprochen“, so Perwas über die fokussierte Arbeit im Trainingsbetrieb.

Die nächsten Spieltermine

  • HEIMSPIEL: Di, 08.11.2016 um 20:00 Uhr gegen Nymburk
  • Sonntag, 13.11.2016 um 15:30 Uhr in Göttingen
  • Tickets für alle Heimspiele sind erhältlich über Tel. 069-92887619 oder online via www.fraport-skyliners.de/tickets