Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel:65:77So 07.04.vs JenaBericht
Letztes Spiel:79:75So 14.04.vs DresdenBericht
Auswärts:Sa 20.04.19:00 Uhrin Kirchheim
Heimspiel:Sa 27.04.19:30 Uhrvs QuakenbrückTickets kaufen
Gepackte Taschen - Das Team ist in Wien angekommen und bereit loszulegen

FRAPORT SKYLINERS im Trainingslager in Österreich angekommen

Die FRAPORT SKYLINERS sind im Trainingslager in Wien/Österreich angekommen. Bis zum Sonntag, den 14. September, stehen für das Team zahlreiche Trainingseinheiten und vier Testspiele an.

Bis auf WM-Teilnehmer und Flügelspieler Mikko Koivisto sowie die Verletzten Kevin Bright und Stefan Ilzhöfer hat FRAPORT SKYLINERS Headcoach sein Team komplett und kann mit der intensiven Arbeit im Trainingslager beginnen. Vor allem die Implementierung der generellen Spielweise, der Systeme und Laufwege wird dabei für den Kanadier und seine Spieler ein Schwerpunkt sein.

Zwei Trainingseinheiten pro Tag sollen dafür das Grundgerüst liefern. Neben den Einheiten am Ball stehen aber auch Krafttraining und Teambuilding-Maßnahmen auf dem Programm. „Der Zeitpunkt für das Camp und die Testspiele ist sehr gut, aber noch besser ist das Timing in Bezug auf Teambuilding und die Teamchemie. Wir wollen in Österreich als Team noch näher zusammenrücken“, erklärte Herbert vor einigen Tagen.

Für kurze Wege, gute Verpflegung und komfortable Unterkunft sorgt das NH Wien Airport Hotel, welches das Team der FRAPORT SKYLINERS für die Zeit in Wien eingeladen hat. Nach einem Testspiel am kommenden Sonntag, den 7. September, gibt es weitere Spiele am Mittwoch, den 10. September, in und gegen die Bk Dukes Klosterneuburg und ein Vorbereitungsturnier in Oberwart (13.-14. September), bei dem neben den Gastgebern auch der österreichische Meister aus Güssing sowie das ungarische Team aus Szombathely antreten werden.

Nach der Rückkehr aus Österreich wird die folgende Woche für weitere Trainingseinheiten genutzt, bevor es am Montag, den 22. September, zum traditionellen Benefizspiel zugunsten der Hans-Thoma-Schule (Schule mit den Förderschwerpunkten körperliche und motorische Entwicklung und Lernen) und damit zum ersten öffentlichen Auftritt des Teams vor den Frankfurter Fans kommt. Als Gegner finden sich die Leuven Bears (Belgien) in Basketball City Mainhattan ein.

Die letzte Generalprobe für Spieler und Fans findet dann am Sonntag, den 28. September, beim Testspiel gegen Basic-Fit Brüssel (Belgien) statt, bevor es am Freitag, den 3. Oktober, beim Heimspiel gegen Phoenix Hagen in die neue Beko BBL-Saison 2014/15 geht.

Hinweis für alle Dauerkarten-Inhaber: Die reservierten Dauerkarten können beim Benefizspiel persönlich abgeholt werden oder werden im Anschluss postalisch versendet. Wer noch keine Dauerkarte sein Eigen nennt, kann sich per Mail an ticket@skyliners.de oder telefonisch über 069-928 876 77 seinen Lieblingsplatz in der Fraport Arena dauerhaft sichern.

Game 2 in Hamburg

Für Spiel zwei der ersten Playoff Runde in der BARMER 2. Basketball Bundesliga geht es für die FRAPORT SKYLINERS Juniors…

Weiterlesen