Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel:93:79Fr 31.05.in KarlsruheBericht
Letztes Spiel:80:92So 02.06.vs KarlsruheBericht

Eine Partnerschaft mit Tradition: FRAPORT SKYLINERS und Autohaus Brass

Was kurz vor der Saison 2012/13 als Partnerschaft für zunächst eine Spielzeit begann, läuft mittlerweile im elften gemeinsamen Jahr. Die Senior-Partnerschaft zwischen den FRAPORT SKYLINERS und einem der größten Automobil-Händler Deutschlands, der Brass-Gruppe, ist über die Jahre zu einer wahren Erfolgsgeschichte gewachsen – und geht mindestens zwei weitere Jahre in die Fortsetzung. Gleichzeitig baut das Autohaus als Mitglied im „Club der Freunde“ sein Engagement sogar weiter aus und setzt somit ein starkes Zeichen für die Zukunft.

Stimmen zur Meldung

Ulrich Brass (Inhaber und Geschäftsführer, Autohaus Brass): „Als inhabergeführtes Familienunternehmen ist das Rhein-Main-Gebiet für uns eine Herzensangelegenheit. Die FRAPORT SKYLINERS zusammen mit ihrem breit angelegten Nachwuchskonzept sind daher ein idealer Partner für uns. Die Profimannschaft ist eine Marke und ein Aushängeschild der Region, so wie wir es auch sind. Die Jugend und die Kinder nachhaltig in Bewegung zu versetzen, ist eines unserer gemeinsam erklärten Ziele. Nach dem Abstieg in der vergangenen Saison bin ich mir sicher, dass es für das Team und den Club schnell wieder bergauf gehen wird. Dazu wollen wir unseren Beitrag leisten. Da unsere Partnerschaft aber mehr beinhaltet, als den Blick auf die Tabelle, freuen wir uns über die Weiterführung der Partnerschaft, auf viele Punkte bei den Spielen und viele Kinder, die mit dem Basketball-Sport in Berührung gebracht werden.“

Yannick Binas / Gunnar Wöbke (Geschäftsführer, FRAPORT SKYLINERS): „In unserem Leitbild sprechen wir uns für familiäre und freundschaftliche Verhältnisse zu allen Stakeholdern unseres Clubs aus. Die Partnerschaft mit dem Autohaus Brass steht beispielhaft hierfür. Mit Ulrich Brass verbindet den Club eine intensive Freundschaft und wir freuen uns, dass wir die Brass-Gruppe nun seit über einem Jahrzehnt mit den vielfältigen Angeboten unseres Clubs transportieren und geMAINsam punkten können.“

Rund um die Meldung

Angefangen mit der Ausstattung des FRAPORT SKYLINERS Fuhrparks mit Autos für die Profispieler, den Trainerstab sowie das Office, über die AG-Patenschaften von „Basketball macht Schule“ und der regelmäßigen Teilnahme an der großen Benefiz-Gala zugunsten des Projekts, bis hin zu den prominenten Werbeflächen auf den LED-Banden und Korbarm-LED-Screens bei den Heimspielen zeigt die gelebte Partnerschaft wie vielfältig und umfassend sie über die Jahre gewachsen ist.

Und selten war der Zeitpunkt besser, um das gemeinsame Motto in die Tat umzusetzen! Denn auf den gebrandeten Club-Fahrzeugen leuchtet es markant: „Wir punkten mit Brass“. Mit einer jungen und ambitionierten Mannschaft soll nun also unter Leitung von Headcoach Denis Wucherer der Offensivmotor ordentlich in Bewegung geraten.

Über die Autohaus Brass Gruppe

Gegründet im Jahr 1935 in Aschaffenburg, gehört die Autohaus Brass Gruppe heute zu den führenden Automobil-Händlern in Deutschland. Niederlassungen finden sich im gesamten Rhein-Main-Gebiet: Aschaffenburg, Alzenau, Babenhausen, Darmstadt, Dieburg, Frankfurt, Gießen, Lollar, Dietzenbach, Rodgau, Großheubach, Hanau, Höchst im Odenwald, Lohr am Main, Marburg, Michelstadt, Offenbach und Pfungstadt.