Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 84:62 So 18.08. vs Heidelberg Bericht
Heimspiel: So 15.09. 17:00 Uhr vs Ulm Tickets bestellen
Heimspiel: So 29.09. 15:00 Uhr vs Göttingen Tickets bestellen
Auswärts: Mi 02.10. 19:00 Uhr in Bonn

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Basketball pur in den Sommer-Camps 2016 - Jetzt anmelden für die Herbstferien!

Die vierte und fünfte Woche der hessischen Sommerferien 2016 standen ganz im Zeichen des Basketballs. Insgesamt über 140 Kinder dribbelten, passten und warfen das orangene Leder durch die Eichwaldhallen in Sulzbach.

Dribbeln, passen, werfen und Spaß haben in den Ferien-Basketball-Camps des FRAPORT SKYLINERS e.V.

Insgesamt 150 Basketbälle, 165 T-Shirts, 960 Liter Wasser, 24 Trainer, drei Hallen sowie ein Speisesaal stehen am Montagmorgen ab 07:30 Uhr bereit und warten auf die basketballbegeisterten Camperinnen und Camper, welche fünf Tage Basketball pur mit dem FRAPORT SKYLINERS e.V. und den Profis der FRAPORT SKYLINERS erleben wollen.

Während sich die drei scheidenden FSJ’ler Teresa, Felix und Flo, die ihre letzten Wochen in ihrem Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) beim FRAPORT SKYLINERS e.V. genießen, um den Check-In und die Ausgabe der T-Shirts kümmern, bereiten alle anderen Coaches die drei Hallen für die Trainingseinheiten und Spiele vor. Basketballkörbe werden heruntergelassen, mobile Basketballkörbe werden an den rechten Platz geschoben und diverses Equipment wird auf die sechs verschiedenen Spielfelder verteilt.

Nach der Begrüßung, einer kurzen Vorstellung eines jeden Trainers und der Erläuterung des Ablaufs während der Camp-Wochen geht es auch schon an das gemeinsame Aufwärmen. Ein paar Camper reiben sich verwundert die Augen, als sie Tennisbälle anstatt Basketbälle bekommen. Schnell wird klar, dass das allmorgendliche Aufwärmprogramm nicht nur dazu dient den Körper auf die richtige Temperatur zu bringen, sondern auch die Koordination geschult werden soll. Das gleichzeitige Dribbeln eines Tennis- und Basketballs fällt am Montagmorgen noch schwer, wird sich im Laufe der Woche aber stetig verbessern.

Sowohl Camperinnen und Camper, als auch die Trainer sind nun bereit um in die Trainingseinheiten zu starten. In kleinen Trainingsgruppen, die nach Alter und Leistungsgrad eingeteilt sind, geht es in die drei Hallen, um gezielt am Dribbling, Passen, Werfen, Mannschaftsspiel und vor allem Teamgeist zu arbeiten. Die Camp-Wochen stehen ganz im Zeichen des gemeinsamen Spaßes am Basketball.

Damit die gerade erlernten Fertigkeiten sofort eingesetzt werden können, stehen während der Camp-Wochen auch diverse Wettbewerbe auf dem Programm. Ein 1-gegen-1 Turnier, bei dem sich die Teilnehmer gegenseitig herausfordern, ein Streetball-Turnier, ein 5-gegen-5 Turnier, ein Mega-Bump, bei dem zwei Profis der FRAPORT SKYLINERS mitmischen und das traditionelle "Camper gegen Coaches-Match".

Um all die Eindrücke und anstrengenden Übungen zu verarbeiten, geht es zum gemeinsamen Mittagessen. Neben dem täglichen Salatbuffet steht eine warme Hauptspeise, auch für Vegetarier, sowie eine leckere Nachspeise bereit. Verdaut wird das Mittagessen meist an der frischen Luft, bevor es zurück in die Halle geht, wo bereits ein Profi der FRAPORT SKYLINERS die Camperinnen und Camper erwartet.

Ganz nah darf der Basketball-Nachwuchs nun den großen Vorbildern sein. Egal ob Quantez Robertson, Mike Morrison, Stefan Ilzhöfer, Garai Zeeb, Niklas Kiel, Mahir Agva oder Philip Scrubb - die Profis freuen sich über die Abwechslung im Trainingsalltag und beantworten geduldig alle Fragen, geben Autogramme und teilen auf ihre ganz eigene Art und Weise ihre Geheimnisse des Erfolgs. Eine nicht aufhörende Serie an getroffenen Drei-Punkte-Würfen von Stefan Ilzhöfer lässt die Kinder staunen, während Mike Morrison mit dem von den Teilnehmern geforderten 360-Grad-Dunking die Korbanlage auf eine harte Probe stellt.

Aber nicht nur die Profis der FRAPORT SKYLINERS lasses es sich nicht nehmen die Teilnehmer zu besuchen, mit Elmar Bociek, Bürgermeister der Stadt Sulzbach, begrüßen Mike Morrison und Yannick Krabbe (Geschäftsleiter des FRAPORT SKYLINERS e.V.) einen ganz besonderen Gast im Sommer-Camp 2016.

Nach jeweils fünf Tagen geht es auch schon wieder dem Ende zu und jede/r Camp-Teilnehmer/in bekommt unter tosendem Applaus der Mit-Camper, den Eltern auf der Tribüne und allen Trainern eine Urkunde mit einem Erinnerungsfoto überreicht.

An dieser Stelle bedanken wir uns bei allen Trainern und Teilnehmern und freuen uns euch bei einem Heimspiel der FRAPORT SKYLINERS in der Fraport Arena, einem Heimspiel der FRAPORT SKYLINERS Juniors in Basketball City Mainhattan oder einem unserer nächsten Basketball-Camps begrüßen zu dürfen.

Nach dem Sommer-Camp 2016 bedeutet vor dem Herbst-Camp 2016. In der ersten Woche der hessischen Herbstferien 2016, von Montag, den 17.10. bis Freitag, den 21.10.2016 veranstaltet der FRAPORT SKYLINERS e.V. das nächste Ferien-Basketball-Camp.

<media 44906 _blank>Zur Anmeldung geht's hier!</media>