Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 68:76 Sa 07.12. in Crailsheim Bericht
Heimspiel: So 22.12. 15:00 Uhr vs Braunschweig Tickets bestellen
Auswärts: Mo 30.12. 19:00 Uhr in Ludwigsburg
Auswärts: Do 02.01. 19:00 Uhr in Göttingen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Zwei Schritte vor, einen zurück – FRAPORT SKYLINERS wollen in Bamberg besser verteidigen

Bevor sich die FRAPORT SKYLINERS in die Nationalmannschaftspause begeben, wartet mit Brose Bamberg noch ein forderndes Auswärtsspiel auf die Jungs von Headcoach Gordon Herbert. Sprungball ist am Mittwoch, 13. Februar um 20:30 Uhr in der BROSE ARENA. Das ganze Spiel gibt es LIVE bei magentasport.de

Das nächste Heimspiel

Bis zum nächsten Heimspiel müssen sich die Anhänger der FRAPORT SKYLINERS noch etwas gedulden. 16 Tage nach dem Auswärtsspiel gegen Bamberg steht am Samstag, 2. März das nächste Heimspiel bevor. Das Team von Headcoach Gordon Herbert erwartet um 18:00 Uhr Berlin in der Fraport Arena. Karten für das Spiel sind wie immer erhältlich über Tel. 069-92887619 oder online über www.fraport-skyliners.de/tickets.


Stimme zum Spiel:

Gordon Herbert (Headcoach FRAPORT SKYLINERS): "Ich war mit unserer Verteidigung gegen Ludwigsburg nicht einverstanden. Insbesondere unsere Eins-gegen-Eins-Verteidigung und das schnelle Umschalten von Angriff auf Defensive waren enttäuschend. In einigen Phasen hat unser Einsatz zwar gestimmt, in anderen allerdings nicht. Hier müssen wir viel mehr Konstanz aufbauen. Einstellung, Einsatz und Willen müssen bei jedem Ballbesitz, bei jedem Angriff, in jeder Defensiv-Sequenz voll da sein. Gegen Oldenburg und Crailsheim haben wir defensiv Schritte nach vorne gemacht. Gegen Ludwigsburg jetzt aber wieder einen zurück. Vor dem Spiel gegen Bamberg haben wir noch eine volle Trainingseinheit. Man kann nicht alles in einem Training umsetzen, aber einige wichtige Aspekte wollen wir verbessern. Nach dem Spiel werden wir den Spielern ein paar Tage frei geben. Dann gilt es wieder zusammenzukommen, uns weiter zu formieren und uns als Team weiter zu verbessern. Wir haben noch viele Spiele vor uns und wollen uns weiter verbessern.“


Über Brose Bamberg

Bamberg ist tief und gut besetzt. Mit Tyrese Rice, Nikos Zisis und Ricky Hickmann haben sie drei Spieler im Kader, die auch schon international erfolgreich waren und viel Erfahrung vorweisen können. Mit Augustine Rubit wartet ein schwer zu verteidigender Spieler auf die FRAPORT SKYLINERS. Bei einem kleinen Gegenspieler nutzt Rubit seine Physis aus, bei einem großen Verteidiger seine Schnelligkeit. Mit 14,9 Punkten ist er der zweitbeste Scorer im Team (hinter Tyrese Rice mit 15,1).

Trotz starker Besetzung spiegelt sich die Stärke des Kaders nicht immer im Ergebnis wieder. So gab es immer wieder Spiele, die überraschend verloren gehen (bspw. 92:66 Niederlage gegen Braunschweig). Nichtsdestotrotz ist Bamberg eine starke Mannschaft, die vor allem vor heimischer Kulisse schwer zu schlagen ist.


Die eigene Lage

Nach der knappen „Last-Minute“ Niederlage gegen Ludwigsburg befinden sich die FRAPORT SKYLINERS momentan auf Tabellenplatz 13. Aktuell hat man durch den Pokalwettbewerb und den 7DAYS EuroCup drei Spiele weniger.

Auch wenn die Niederlage gegen Ludwigsburg schmerzt, kann sie nicht darüber hinwegtäuschen, dass eine Verbesserung im Spiel der FRAPORT SKYLINERS erkennbar ist. Tyler Larson hat sich nach drei Spielen schon zum Topscorer aufgeschwungen (18,0 Punkte im Schnitt). Nebenbei verteilt er mit 4,7 Assists knapp vor Tez Robertson (4,2) die meisten Bälle. Und auch in der Kategorie Rebounds ist das Duo Larson (6,7) und Robertson (6,2) an der Spitze. Gegen die MHP RIESEN bot sich das gleiche Bild: Larson und Robertson führen das Team mit jeweils 23 Punkten sowie sechs bzw. sieben Rebounds an.

Wie das Duo gegen Brose Bamberg performen wird, kann am Mittwoch, 13. Februar ab 20:30 Uhr LIVE auf magentasport.de verfolgt werden.


Wie geht es weiter?

Für Brose Bamberg ist es die Generalprobe vor dem bevorstehenden easyCredit MagentaSport BBL Pokalfinale gegen Alba Berlin am Sonntag, 17. Februar.

Die FRAPORT SKYLINERS verabschieden sich nach dem Spiel am Mittwoch in die Länderspielpause. Elijah Clarance (Schweden) und Shawn Huff (Finnland) werden ihre Nationalmannschaften begleiten.


Die nächsten Spieltermine

  • Mittwoch, 13.02.2019 um 20:30 Uhr vs. Brose Bamberg (easyCredit BBL)
  • HEIMSPIEL: Samstag, 02.03.2019 um 18:00 Uhr vs. Alba Berlin (easyCreditBBL)

Karten für diese und alle weiteren Heimspiele sind erhältlich über Tel. 069-928 876 19 oder www.fraport-skyliners.de/tickets