Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 56:77 So 15.09. vs Ulm Bericht
Heimspiel: So 29.09. 15:00 Uhr vs Göttingen Tickets bestellen
Auswärts: Mi 02.10. 19:00 Uhr in Bonn
Heimspiel: So 06.10. 15:00 Uhr vs München Tickets bestellen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Zahlreiche Nationalmannschafts-Berufungen für BTI-SchülerInnen

(Donnerstag, 01. Juni 2006 - Pressemitteilung TV Langen)


Erste Länderspiele für Stephanie Wagner, Lazare Amoussou-Tossou und Johannes von Schönfeldt gegen Frankreich


Der Sommer 2006 brachte wieder zahlreiche Nominierungen von BTI-lern und ehemaligen BTI-lern in die Nationalmannschaften der verschiedenen Altersklassen.


Die Berufungen der Herren-Nationalmannschaft für die Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft 2006 in Japan stehen zur Zeit noch bevor. Erwartet werden die Nominierungen der Ex-BTI-ler Pascal Roller (DEUTSCHE BANK SKYLINERS) und Denis Wucherer (Ostende - Belgien) sowie von BTI-ler Johannes Herber (zuletzt University West Virginia/TV Langen).


Für den A2-Kader wurden mit Johannes Herber, Sebastian Barth, Dominik Bahiense de Mello, Alex King gleich vier Spieler aus dem Nachwuchsprogramm des BTI nominiert, das dieses im Falle von Dominik und Alex gemeinsam mit der „Basketball-Academy Rhein-Main“ (BARM) durchführt. Alle vier Jung-Nationalspieler haben sich im Bundesliga-Team des TV Langen entwickeln können, im TVL viel Spielzeit bekommen und dem TVL erheblich geholfen.


Im B-Kader zur Vorbereitung auf die U20-EM in Izmir/Türkei stehen Nikita Khartchenkov, Frederick Kleemichen, Patrick Taubert (alle gemeinsam mit BARM gefördert).


Dem C-Kader zur Vorbereitung auf die U18-EM in Amaladia/Griechenland gehört BTI-ler Robin Benzing und Roland Wiertel an.


Zum D/C-Kader der Jungen (U16-EM in Madrid/Spanien) zählen Lazare Amoussou-Tossou und Johannes von Schönfeldt. Und fest im D/C-Kader der Mädchen (U16-EM in Jyväsklä/Finnland) steht Stephanie Wagner. Alle drei TVL-Jugendlichen bestreiten in dieser Woche in Paris (Jungen) bzw. in Jena (Mädchen) ihre ersten Länderspiele gegen Frankreich.


Die zahlreichen Nominierungen bedeuten für das BTI besondere Herausforderungen in diesem Frühsommer, um die aktuellen BTI-Teilnehmer, zu denen ab sofort auch wieder Johannes Herber nach seiner Rückkehr aus USA gehört, nach anstrengender Saison vor allem konditionell fit für die diversen Europa-Meisterschaften zu machen. Ein spezielles Konditionsprogramm dafür haben die BTI-Trainer Andrei Leszay und Fabian Villmeter entwickelt, das mit allen derzeit 64 BTI-lern über den gesamten Sommer durchgezogen wird.