Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 76:83 So 13.09. vs Göttingen Bericht
Letztes Spiel: 88:92 n.V. So 20.09. vs Bayreuth Bericht
Auswärts: Do 24.09. 00:00 Uhr in Bayreuth
Heimspiel: Di 29.09. 00:00 Uhr vs Würzburg Tickets kaufen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Spaß und Schweiß beim Trainingslager des FRAPORT SKYLINERS Dance Teams

Von Muskelkater, Teambuilding und Superman

Das FRAPORT SKYLINERS Dance steht schon mitten in den Vorbereitungen für die neue Saison. Bis zum ersten Heimspiel am Freitag, den 3. Oktober um 17 Uhr gegen Hagen, stehen noch jede Menge schweißtreibende Einheiten auf dem Programm. Einen ersten Höhepunkt gab es am Wochenende: das erste Trainingslager der Mädels in Basketball City Mainhattan. Die Mädels haben ein kleines Tagebuch verfasst…

Das Video bei Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=wgPLSNSAoPU 

Zur Fotogalerie des Trainingslagers

Samstag
09:00 Uhr
           
Guten Morgen und Herzlich Willkommen zum ersten FRAPORT SKYLINERS Dance Team Trainingslager! Treffpunkt am Samstagmorgen vor der Trainingshalle BCM: 14 Tänzerinnen des neuen Kaders 2014/2015 warten darauf die Halle mit jede Menge Gepäck zu betreten. Trainerin Sandra Savio heißt uns alle Willkommen!

Im Anschluss starteten wir mit einem gemeinsamen ZUMBA Warm-Up sowie Stretching und Techniktraining, um für den weiteren Tagesablauf fit zu sein.

10:00 Uhr           
Zeit für das erste Kennenlernspiel! Tänzerin Jessica erklärt uns was wir zu tun haben: „Sucht euch ein Adjektiv, beginnend mit dem Buchstaben eures Vornamens aus und stellt euch vor!“ Lustige Namen wie zum Beispiel: „die bouncende Bärbel“, „die angelnde Ägy“, „die dancende Deniz“ oder aber die „kreischende Kim“ kamen dabei heraus. Namen merken = CHECK!

10:15 Uhr           
Coach Sandra zeigt uns die erste Choreografie und nach nur 45 Minuten haben wir es alle drauf :-) Nun hieß es erst mal für 15 Minuten: Pause.

11:15 Uhr           
Burgerbude ! So heißt unser nächstes Teambuilding Spiel. Binnen kurzer Zeit sieht man alle  Tänzerinnen sich nur noch auf den Boden werfen und Gruppen von ein, zwei, drei oder vier Personen bilden. Fällt das Wort „Hamburger“ suchten sich immer Zweier-Paare, bei einem Cheeseburger mussten es schon drei übereinander sein. Und bei einem „Big Mac“ wurde es schon schwieriger… vier Mädels auf einem Haufen :-) Die Pommes war uns dann doch allen am liebsten und am einfachsten.

11:30 Uhr           
Jetzt wird es anstrengend! Zeit für den ersten Kraft-Ausdauer-Zirkel. Spätestens danach waren endgültig alle wach.

12:15 Uhr           
ENDLICH ESSEN :-) Zeit für das gemeinsame Teamessen! Vielen Dank an dieser Stelle für die Bewirtung des Restaurants Fratelli im NordWestZentrum. Es hat uns allen seeehr geschmeckt, wenn auch die Hälfte der Tänzerinnen nur Salat bestellt hat, um durch den weiteren Tag zu kommen. Die Damen mit einer Pizza oder Pasta wurden neidisch angesehen ;-)

14:00 Uhr           
Nach einer kleinen Pause an der frischen Luft und einem Espresso später, ging es auch wieder weiter. Zeit für das nächste Spiel: ganz klassisch Völkerball in den Outfit Farben Schwarz-Rot-Gelb.

14:30 Uhr           
Trainerin Sandra wiederholt noch einmal Choreografie Nr. 1 – damit ja nichts vergessen geht… oder doch?

15:00 Uhr           
Teambuilding steht heute an erster Stelle: Zeit für ein weiteres Kennenlernspiel. Tänzerin Jessica weist uns wieder kurz ein und los geht’s! Kurz gesagt: Mache das nach, was dein dir gegenüber vormacht. Egal ob Grimassen schneiden, Bein anheben oder aber ein Purzelbaum.. Mach es einfach nach!

15:30 Uhr           
NEIN… Wir sind noch nicht am Ende!? Jetzt geht es noch mal richtig los: Es ist Zeit für Choreografie Nummer Zwei von Tänzerin Agnes. Zu einem Song von Pitbull erlernen wie den Tanz wieder binnen (huch was für ein Zufall) 45 Minuten J Wir sind eben doch schon ein eingespieltes Team. 15 Minuten Pause = Raus aus der Halle, ab an die frische Luft!

16:30 Uhr           
Weiter ging es im Anschluss mit unseren Fillern: Erlernen von Kurztänzen für die Sideline in der Fraport Arena. 3..2..1.. die sitzen !

17:00 Uhr           
Nun ist der „körperliche Teil“ beendet. Einige der Tänzerinnen kriechen nur noch zu Ihrem Platz, mehr geht heute wirklich nicht mehr. Eine finale Gesprächsrunde steht an. Themen wie zum Beispiel „Look & Auftreten an Spieltagen“ wurden von Trainerin Sandra und Co-Captain Vanessa vorgestellt und gemeinsam besprochen.

18:00 Uhr           
Tag Eins ist fast beendet. Jetzt heißt es Zeit für jede Menge Fun, Fun, Fun! Ab ins Schwimmbad der Titus Thermen Frankfurt :-) Zehn Tänzerinnen in einem Whirlpool - was ein schöner Anblick ;) Und genau so entspannt haben wir den Abend ausklingen lassen.

Sonntag 
09:00 Uhr
            
Ist es wirklich wieder soweit? Es ist Punkt 09:00 Uhr als alle wieder in der Halle BCM stehen und bereit sind, in den zweiten Tag durchzustarten. Los geht es diesmal mit einem Warm-Up von Tänzerin Franziska. Ihr Aussage: „Gaaanz locker in den Tag starten“.

09:45 Uhr           
Weiter geht es mit der nächsten Choreografie! Diesmal von Tänzerin Franziska zu einem Hip Hop Remix. Das eine oder andere Knie bekommt nun blaue Flecken - garantiert!

10:45 Uhr           
Die nächste Runde an Kraft und Ausdauer steht bevor und hier geben wir noch einmal alles. In verschiedenen Gruppen machen wir Übungen wie den „Superman“, Kniebeugen und Ausfallschritte, sowie – ja sehr wichtig! – Liegestütze.

11:30 Uhr           
Jetzt heißt es volle Konzentration: Es werden alle drei erlernten Tänze wiederholt und vorgetanzt. Sieht doch ganz gut aus!? Und vor allem: Es macht Spaß, das Erlernte ohne große Probleme zu tanzen :-)

12:30 Uhr           
ENDLICH ESSEN PART II – Für dieses besondere Mittagessen hat jede einzelne Tänzerin etwas Leckeres mitgebracht. Wir nennen das ganze „Gesundes Buffet im BCM“. Diese Pause tut richtig gut…

13:30 Uhr           
Nun geht es etwas schneller voran: Ein kurzes Warm-Up mit Trainerin Sandra bringt uns wieder auf den nötigen Puls! (Wobei das ganze Gemüse, Obst und die Salate einem noch im Magen liegen)

14:00 Uhr           
Kurze Wiederholung unserer Filler. Große Augen überall… Wie gingen die denn nochmal? Co-Captain Vanessa wiederholt alle einzelnen Kurztänze und zeigt noch ein paar weitere. Ja, da sind sie wieder ;-) Filler = CHECK

14:30 Uhr           
ENDSPURT! Zeit für Choreografie Nr. Vier von Tänzerin Jessica. Zu dem WM-Song von Shakira versuchen wir noch einmal unsere letzten Kräfte zu mobilisieren und den Tanz in unseren Kopf zu bekommen. Lachen macht sich im gesamten Dance Team breit, da wir nun an einem Punkt angelangt sind, an dem eigentlich nichts mehr geht… ABER wir raufen uns zusammen und gehen mit Vollgas an die Choreografie heran! Jessica nimmt es mit Humor und sorgt sogar noch für Witze zwischendurch!

15:30 Uhr           
WIR HABEN ES GESCHAFFT! Das Trainingscamp ist gegen 16:00 Uhr beendet und es gibt eine finale Gesprächsrunde. Im Kreis sitzend geben wir uns alle gegenseitig Feedback und sprechen über die vergangenen 48 Stunden. Unser Fazit: DAS WOLLEN WIR ALLE NOCH EINMAL :-)

Es hat uns allen jede Menge Spaß bereitet, so intensiv zusammenzuarbeiten und wir haben nun eine tolle Teambasis, um uns auf die Saison 2014/2015 vorzubereiten. Vier Choreografien, Muskelkater, Schmerzen und blaue Flecken; später gehen wir alle erschöpft aus der Halle und sind trotzdem glücklich darüber, es geMAINsam durchgezogen zu haben – als TEAM!

Das Schlusswort von Coach Sandra: „Am Montag habt ihr alle frei! Erholt Euch gut!“

DANKE! Das wollten wir hören :-)