Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 87:53 Di 15.10. in Berlin Bericht
Heimspiel: Sa 19.10. 18:00 Uhr vs Hamburg Tickets bestellen
Auswärts: So 27.10. 18:00 Uhr in Ulm
Heimspiel: Sa 02.11. 18:00 Uhr vs Bayreuth Tickets bestellen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Viertelfinalauftakt bei LOK Bernau

Nach einem spielfreien Wochenende treten die FRAPORT SKYLINERS Juniors am kommenden Samstag, dem 23.03.2019, um 19:00 Uhr zum Viertelfinalauftakt der BARMER 2. Basketball Bundesliga bei LOK Bernau an. Das Farmteam von ALBA Berlin hat sich in der Achtelfinalserie am vergangenen Samstag mit 2:1 gegen die OrangeAcademy durchgesetzt und erwartet nun den Frankfurter Leistungsnachwuchs um Kapitän Garai Zeeb.

Der Gegner

LOK Bernau (17 Siege, 8 Niederlagen)

Ergebnisse im Achtelfinale

FRAPORT SKYLINERS Juniors (2:0)
Spiel 1 FRAPORT SKYLINERS Juniors vs. VfL SparkassenStars Bochum - 89:80 (S)
Spiel 2 VfL SparkassenStars Bochum vs. FRAPORT SKYLINERS Juniors - 65:79 (S)

LOK Bernau (2:1)
Spiel 1 LOK Bernau vs. OrangeAcademy - 96:83 (S)
Spiel 2 OrangeAcademy vs. LOK Bernau - 82:80 (N)
Spiel 3 LOK Bernau vs. OrangeAcademy - 79:65 (S)

Schlüsselduelle

Richard Freudenberg (12,5 Pkt., 5,6 Rbds.) : Franz Wagner (17,9 Pkt., 4 Rbds.)
Armin Trtovac (13,5 Pkt., 7,7 Rbds.) : Quadir Hassan Welton (15,7 Pkt., 9,5 Rbds.)
Garai Zeeb (11,7 Pkt., 4 Ass.) : Bennet Hundt (14,4 Pkt., 6,7 Ass.)

 

Nachdem die FRAPORT SKYLINERS Juniors ihre Achtelfinalserie gegen die VfL SparkassenStars vorzeitig beenden konnten und damit ein spielfreies Wochenende hinter sich haben, treffen sie im Viertelfinale nun auf LOK Bernau, die sich in drei Spielen gegen die OrangeAcademy durchgesetzt haben.

Wie auch die Mannschaft vom Main bildet das Team von LOK Bernau den Unterbau für ein easyCredit BBL-Team, nämlich von ALBA Berlin. Auch deshalb ähnelt sich die Zusammenstellung der beiden Kader mit erfahrenen Veteranen und jungen, hungrigen Nachwuchstalenten.
Auf Seiten von LOK Bernau haben sowohl Robert Kulawick, als auch Nicolai Simon die 30-Jahregrenze bereits überschritten, ist es auf Seiten der Juniors Tobias Jahn, der die Routine in das Spiel des Frankfurter Leistungsnachwuchses bringt. 

An der Seite der "Oldies" treten auf beiden Seiten Talente mit ligaübergreifenden Spieleinsätzen an. Len Schoormann und Maximilian Begue tragen am Wochenende auch regelmäßig die Trikots vom NBBL-Team Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS, während Garai Zeeb, Richard Freudenberg und Armin Trtovac auch in der easyCredit BBL ihre Minuten bekommen.
Mit Bennet Hundt, Jonas Mattiseck, und Franz Wagner hat auch die Mannschaft von Headcoach Rene Schilling drei Spieler in ihren Reihen, die im easyCredit BBL-Team von ALBA Berlin diverse Einsätze vorweisen können.

Topscorer bei LOK Bernau ist Center Quadir Hassan Welton, der sich unter den Körben ein ums andere Mal durchsetzen kann und den es gilt als Mannschaft zu stoppen.

Für die Mannschaft von Headcoach Sebastian Gleim gilt es nun an die guten Leistungen aus der regulären Saison, sowie der ersten Playoff-Runde, anzuknüpfen und sich als Mannschaft weiter zu entwickeln und das nächste Level zu erreichen.

Tip-Off in Bernau ist um 19:00 Uhr.


Nächstes ProB-Heimspiel: Playoff 1/4-Finale, Spiel 2: Sa, 30.03.2019, um 18:00 Uhr in Basketball City Mainhattan

Nächstes NBBL-Heimspiel: Playoff 1/8-Finale, Spiel 1: So, 31.03.2019, um 13:30 Uhr in Basketball City Mainhattan