Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 78:83 So 21.11. in Würzburg Bericht
Letztes Spiel: 80:73 So 05.12. vs Crailsheim Bericht
Auswärts: Sa 11.12. 18:00 Uhr in Bayreuth
Auswärts: Mi 15.12. 19:00 Uhr in Ludwigsburg

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Tomas Dimsa

Tomas Dimsa komplettiert Kader der FRAPORT SKYLINERS

Die FRAPORT SKYLINERS sind kurz vor Saisonbeginn noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv gewesen und haben Tomas Dimsa für die Position des Shooting Guards verpflichtet. Der Litauer erhält in Frankfurt einen Vertrag für die nächsten drei Jahre und wird mit der Trikotnummer 33 auflaufen.

Dimsa verbrachte seine Jugend beim litauischen Top-Klub Zalgiris Kaunas und durchlief ebenso die litauische U16- und U19-Nationalmannschaft, mit der er je einmal die Silber- und Bronzemedaille gewann. Im Mai 2013 kam der 21-jährige zu seinem ersten Profieinsatz und wurde 2014 in den erweiterten Kader der A-Nationalmannschaft berufen. In der letzten Saison lief Dimsa in 37 Spielen der litauischen Liga auf und markierte in 14 Minuten durchschnittlich 6,1 Punkte, 1,7 Rebounds und 0,8 Assists. In der Euroleague kam er in neun Spielen auf durchschnittlich sieben Minuten Einsatzzeit und erzielte 1,6 Punkte und einen Rebound pro Spiel.

Dimsa war mit den FRAPORT SKYLINERS bereits mit in Trainingslager nach Kreta gereist und im Trainings- und Spielbetrieb getestet worden. Im Testspiel gegen Rethymno markierte er acht Punkte in 24 Minuten. Gegen AEK Athen stand er sogar in der Startformation und kam auf 16 Punkte und vier von sechs Dreier.

Tomas Dimsa: „Ich bin froh in Frankfurt zu sein. Ich hab zwar bisher erst ein paar Trainingseinheiten mitgemacht und zwei Spiele gespielt aber die ersten Eindrücke sind sehr gut. Die Voraussetzungen hier sind optimal, die Spieler sind alle super und helfen mir, mich schnell zu integrieren und in Frankfurt zurecht zu finden. Ich würde mich als Kämpfer beschreiben, der bis zum Ende alles gibt, aber keine besondere Stärke bei mir herausstellen wollen. Ich möchte das machen, was das Team gerade braucht.“

Gordon Herbert (Headcoach): „Mit Tomas kommt ein talentierter junger Spieler mit vielen basketballerischen Fähigkeiten zu uns. Er hat das hervorragende litauische Ausbildungssystem durchlaufen und ist ein Spieler der sich weiterentwickeln will. Tomas passt gut in unser System und wird offensiv als Werfer eine wichtige Rolle einnehmen. Im Trainingslager auf Kreta hat er gute Leistungen gezeigt und wir sind froh, ihn jetzt bei uns zu haben.“

Gunnar Wöbke (Geschäftsführender Gesellschafter): „Wir sind aufgrund der unklaren Verletzungssituation von Danilo Barthel und Stefan Ilzhöfer nochmal auf dem Transfermarkt tätig geworden. Tomas ist ein junges europäisches Top-Talent, der schon zwei Jahre Euroleague-Erfahrung sammeln konnte. In den letzten eineinhalb Jahren ist seine Entwicklung in Kaunas allerdings etwas ins Stocken geraten. Die (routinierte) Konkurrenz auf seiner Position war groß und er hat nicht genug Spielzeit bekommen, was seine Entwicklung zuletzt etwas ausgebremst hat. Aber - er ist heiß und will angreifen und er versteht das Spiel. Das hat uns letztendlich überzeugt eine langfristige Vereinbarung mit ihm zu schließen. Er hat das Talent, trotz seines jungen Alters, bereits diese Saison ein Top-Spieler in der Beko BBL zu werden.“

Fakten zu Tomas Dimsa:

Geburtstag: 02.02.1994
Größe: 1.95m
Nationalität: LTU
Position: Shooting Guard
Bisherige Karriere: Zalgiris Kaunas

High 5 Package

Mit dem High 5 Package sichern Sie sich die Topspiele gegen den FC Bayern München Basketball, ALBA BERLIN, Brose Baskets Bamberg, Telekom Baskets Bonn und ratiopharm ulm. Zudem gibt es einen genialen Preisvorteil: Sie zahlen im Vergleich zum Einzelticket nur den Preis für Preisgruppe 2 (bzw. PG3), sitzen aber in der Preisgruppe 1 (bzw. PG2).

Jetzt sichern! Tel. 069-92887619 oder www.fraport-skyliners.de/tickets