Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 66:95 Fr 07.05. in Würzburg Bericht
Letztes Spiel: 96:89 So 09.05. vs Hamburg Bericht

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Niklas Kiel

Sieg, Niederlage und der erste Härtetest

Die U18 gewinnt das erste Spiel der zweiten Gruppenphase und zieht somit vorzeitig ins Viertelfinale ein. Spiel Zwei geht gegen Spanien und gibt es wieder im Livestream. Die A-Nationalmannschaft steht kurz vor der Abreise nach Italien zu einem Vorbereitungsturnier und die U16 verliert ihren Auftakt beim European Youth Olympic Festival.

U18-Nationalmannschaft

In die zweite Gruppenphase der U18-Europameisterschaft in Griechenland starten Niklas und Garai mit einem Sieg. Die U16-Nationalmannschaft eröffnet European Youth Olympic Festival in Tiflis mit einer Niederlage.

Zum ersten Mal seit 1996 hat sich eine deutsche U18-Auswahl für das Viertelfinale einer U18-Europameisterschaft qualifiziert – und dies, nachdem man im vergangenen Jahr noch in der B-Runde der U18-Teams angetreten ist.

Der Sieg gegen die Tschechische Republik war mit 74:47 nur bis zur Mitte des ersten Viertels in Frage gestellt. Danach zog die deutsche Auswahl Punkt um Punkt davon und ließ bis zum Ende nicht mehr locker. Niklas bekam nur 13 Minuten Einsatzzeit und wurde bei diesem Spiel geschont, erzielte aber dennoch fünf Punkte, griff sich neun Rebounds (sieben davon offensiv!) und verteilte drei Assists. Garai blieb zwar am Ende ohne Punkte, zeigte aber seine Qualitäten als Allround-Spieler mit für einen Aufbauspieler starken sieben Rebounds und vier Assists.

Insgesamt zeigt sich das deutsche Team in guter Form, gehört im Turnierverlauf zu den besten Teams im punkten (Platz 5 mit 69.5 im Schnitt), assistieren (Platz 6 mit 16.0) und auch die Verteidigung steht solide (Platz 6 mit 60.8 zugelassenen Punkten beim Gegner). Vor allen Dingen aber das Rebounding prägt  das Gesicht der Mannschaft. Hier steht das Team von Bundestrainer Alan Ibrahimagic auf dem ersten Platz aller teilnehmenden Teams und greift pro Partie über 52 Abpraller ein. Mit 8.3 Rebounds pro Spiel steht Niklas hier auf dem sechsten Rang aller Spieler des Wettbewerbs, während Garai mit durchschnittlich 3.3 Assists in den Top20 und mit 2.0 Steals in der Top10 in diesen Kategorien steht.

Heute Abend geht es mit dem Spiel gegen Spanien weiter. Um 20:15 Uhr ist Sprungball. Einen kostenlosen Livestream des Matches gibt es hier: https://www.youtube.com/watch?v=NPVwUvCjV4A

A-Nationalmannschaft

Für die deutsche Nationalmannschaft geht es am Donnerstag nach zwei Lehrgängen zum ersten Härtetest nach Italien. In Trento nehmen die Jungs um Danilo Barthel, Johannes Voigtmann und Konstantin Klein an einem Vier-Nationen-Turnier teil. Neben den Gastgebern sind auch die Mannschaften aus Österreich und den Niederlanden vertreten.

Besonders interessant wird natürlich die Partie gegen die Italiener, denn auf diese trifft man bei der Europameisterschaft in der Vorrunde. “Das Spiel gegen Italien interessiert uns natürlich sehr. Wir treffen in einigen Wochen auf sie bei der EM und freuen uns auch jetzt schon auf das Duell am Samstag. Bei diesem Turnier wollen wir aber natürlich vor allem auf uns schauen und uns als Team finden. In erster Linie geht es darum eine eigene Identität zu finden, mit der wir im weiteren Verlauf des Sommers spielen wollen. Wir wollen unsere Defense festigen und im Angriff ein Tempo finden, welches zu uns passt“, so Bundestrainer Chris Fleming gegenüber dem Deutschen Basketball Bund.

Der Spielplan beim Turnier

Do., 30. Juli 2015, 18:00 Uhr: Deutschland – Österreich
Fr., 31. Juli 2015, 18:00 Uhr: Deutschland – Niederlande
Sa., 01. August 2015, 20:30 Uhr: Deutschland – Italien

U16-Nationalmannschaft


Sebastian Gleim, seines Zeichens Leiter Nachwuchs- und Schulförderung bei den FRAPORT SKYLINERS, steht als Assistant Coach der U16-Nationalmannschaft zurzeit an der Seitenlinie mit Bundestrainer Harald Stein beim European Youth Olympic Festival im georgischen Tiflis.

Im Auftaktspiel musste allerdings eine etwas unglückliche 69:78 Niederlage gegen Spanien hingenommen werden. Vor dem vierten Viertel hatten die Jungs noch mit einem Punkt geführt, doch schwanden dann die Kräfte und somit auch die Konzentration.

Tickethinweise

Auch wenn bis zum ersten Heimspiel der neuen Beko BBL-Saison 2015/16 am 11. Oktober noch ein wenig Zeit ist, so sollte man sich schon jetzt die Dauerkarte und somit viele tolle Vorteile sichern. Ab 89 Euro verpasst du kein Spiel mehr in der Fraport Arena.

Alle Infos zur Dauerkarte

Nur die erlesene Auswahl an Top-Teams gibt es mit dem High5-Package. Bamberg, München, Berlin, Ulm und Bonn gibt es im schicken Mini-Paket, bei dem man auch noch richtig sparen kann.

Alle Infos zu High5