Zum Hauptinhalt springen
Auswärts: HEUTE 19:00 Uhr in Berlin
Heimspiel: Sa 19.10. 18:00 Uhr vs Hamburg Tickets bestellen
Auswärts: So 27.10. 18:00 Uhr in Ulm
Heimspiel: Sa 02.11. 18:00 Uhr vs Bayreuth Tickets bestellen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Profis zum Anfassen - Oster-Camp 2019 in Sulzbach

Vier Tage Basketball-Spaß pur in den Eichwaldhallen in Sulzbach und die Profis der FRAPORT SKYLINERS hautnah. Über 75 Camp-Teilnehmerinnen und Camp-Teilnehmer trainieren geMAINsam, fragen Andrej Mangold, Shawn Huff, Garai Zeeb und Marco Völler Löcher in den Bauch und starten mit einmaligen Erinnerungen in das Osterwochenende.

Osterferienzeit bedeutet Oster-Camp-Zeit. Pünktlich um 08:00 sind alle Vorbereitungen in den Eichwaldhallen in Sulzbach getroffen.
Insgesamt 16 Basketballkörbe sind heruntergelassen oder aufgestellt, drei Hallen mit sechs Trainingsfeldern stehen zur Verfügung und der Speisesaal wartet ebenfalls bereits auf die Mittagspause in der sich die Camper und die Coaches geMAINsam stärken und auf die zweite Tageshälfte vorbereiten.

Camp-Headcoach Harald Roth und sein Trainer-Team begrüßen alle Camper und erläutern kurz die Camp-Regeln für die kommenden vier Basketball-Tage. Der Spaß am Basketball steht im Vordergrund, das Erlernen von neuen Basketball-Moves und die Besuche der FRAPORT SKYLINERS Profis bilden die Highlights im Oster-Camp 2019.

Und schon geht es los mit dem Aufwärmprogramm. Laufen, dehnen, springen und ein paar koordinative Übungen, um auch am frühen Ferienmorgen in die Gänge zu kommen.

Nach der ersten Trinkpause starten die in fünf Trainingsgruppen eingeteilten Camp-Teilnehmerinnen und Camp-Teilnehmer ins FUNdamentals Stationstraining. Dribbeln & Ballhandling, Werfen, Offensive Beinarbeit & Korbleger, Verteidigung, sowie Passen & Fangen stehen in den nächsten Tagen auf dem Programm. Die Trainingseinheiten sind sowohl auf Anfänger, die den Sport mit dem orangenen Leder erst einmal kennen lernen möchten, als auch auf Fortgeschrittene zugeschnitten, so dass alle jungen Nachwuchs-Basketballer Spaß am Training haben und neue Bewegungen erlernen.

Um das Erlernte sofort umsetzen zu können stehen ein 1:1-, sowie ein 5:5-Turnier auf dem Camp-Programm, welche sich über die komplette Camp-Zeit erstrecken.

Am ersten Camp-Tag gibt sich FRAPORT SKYLINERS Profi Shawn Huff die Ehre und besucht das Oster-Camp 2019 in Sulzbach. In nahezu akzentfreiem Deutsch stellt er sich kurz vor, spricht über seine Position auf dem Spielfeld und beweist in beeindruckender Weise seine Treffsicherheit von der Dreipunktelinie. Die obligatorische Autogrammstunde darf natürlich auch nicht fehlen.

An Tag zwei ist es dann Aufbauspieler Garai Zeeb, der zum Fototermin bittet. Jede Camp-Teilnehmerin und jeder Camp-Teilnehmer erhält seine ganz persönliche Urkunde mit einem Foto auf dem sie oder er einen Korbleger gegen den FRAPORT SKYLINERS Profi erzielen.

Am vorletzten Camp-Tag nimmt sich Neuzugung Andrej Mangold die Zeit, um nach seiner Team-Trainingseinheit in der Fraport Arena in den Eichwaldhallen vorbeizuschauen. Viele Fragen prasseln auf den Basketball-Profi ein, die er alle mit einem Lächeln beantwortet und der jungen Meute im Anschluss noch Tipps für den perfekten Wurf mit auf den Weg gibt. Selfies und Autogramme dürfen natürlich auch hier nicht fehlen.

Der letzte Camp-Tag, der gleichzeitig ein Heimspieltag der FRAPORT SKYLINERS ist (Anm. d. Red.: vs. brose Bamberg, den die Frankfurter mit 86:79 gewinnnen), wird vom leider verletzten Profi Marco Völler begleitet.

Zum Abschluss erhalten alle Camper ihre Urkunden und die gesamte Gruppe inklusive aller Trainer freut sich auf ein baldiges Wiedersehen.

An dieser Stelle bedanken wir uns bei allen Trainern und Teilnehmern und freuen uns euch bei einem Heimspiel der FRAPORT SKYLINERS in der Fraport Arena, einem Heimspiel der FRAPORT SKYLINERS Juniors in Basketball City Mainhattan oder einem unserer nächsten Ferien-Basketball-Camps begrüßen zu dürfen.