Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 59:64 Sa 21.09. vs Hamburg Bericht
Heimspiel: So 29.09. 15:00 Uhr vs Göttingen Tickets bestellen
Auswärts: Mi 02.10. 19:00 Uhr in Bonn
Heimspiel: So 06.10. 15:00 Uhr vs München Tickets bestellen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

OPEL SKYLINERS Center Kasun von der NBA gedraftet

Mario Kasun fand es in Frankfurt viel zu warm.

Der Frankfurter Neuzugang Mario Kasun wurde beim NBA Draft 2002 in vergangenen Nacht von den Los Angeles Clippers in der zweiten Runde ausgewählt. Rechte wurden weiter zu den Orlando Magic gehandelt, ein sofortiger Wechsel von Kasun in die NBA ist eher unwahrscheinlich

"Was viele schon geäußert haben, wurde jetzt beim Draft bestätigt: Mario Kasun hat NBA Potential. Nun muss aber harte Arbeit folgen, damit er auch ein NBA-Spieler werden kann. Es gilt trotz des Drafts aber weiterhin, was wir auch schon bei der Verpflichtung von Mario Kasun gesagt haben. Wir wissen, dass er in den vergangenen zwei Jahren nur trainiert und nicht gespielt hat. Daher dürfen wir am Anfang nicht zu viel von ihm erwarten," sagt OPEL SKYLINERS Manager Gunnar Wöbke.

Der 2.13 Meter Mann der Hessen wurde in der Nacht beim NBA Draft im New Yorker Madison Square Garden an insgesamt 41. Stelle von den Los Angeles Clippers in Runde zwei gedraftet. Der Club aus Kalifornien gab die NBA Rechte an Kasun aber weiter an Orlando Magic.

Was bedeutet der Draft für die OPEL SKYLINERS

Beim Draft werden die Rechte geregelt, die die Vereine der nordamerikanischen Profiliga an bestimmten Spielern haben. Dies gilt aber nur innerhalb der NBA. Mario Kasun hat einen Dreijahresvertrag bei den OPEL SKYLINERS unterschrieben. Sollte ein NBA Club Interesse an Kasun haben, könnte der Kroate nach dem ersten Jahr in Frankfurt in die NBA wechseln.

OPEL SKYLINERS Manager Gunnar Wöbke: "Das Orlando jetzt die NBA Rechte an Mario hat, bedeutet nicht, dass er automatisch dorthin wechselt. Wir können natürlich nicht sagen, was Orlando für Pläne hat. Wir gehen aber im Moment davon aus, dass sie ihn nicht sofort holen wollen.


Für die zweite Runde des Drafts gilt in der Regel folgendes: die NBA Clubs wollen sich zunächst die Rechte an bestimmten Spielern sichern. Hat ein Akteur ? wie beispielsweise Mario Kasun ? einen Vertrag in Europa, dann wird seine Entwicklung dort beobachtet, um dann zu entscheiden, ob oder wann ihn der NBA Club in die Staaten holt."

Mit 2,13m kommt Mario Kasun der Decke im Buro der OPEL SKYLINERS schon gefahrlich nah. Reaktion von Mario Kasun

Mario Kasun, der sich Dienstag und Mittwoch in Frankfurt dem medizinischen Test unterzogen hat und im Anschluss weiter nach Barcelona zur kroatischen Nationalmannschaft geflogen ist, freut sich: "Orlando Magic ist mein Wunschverein und ich sehe meine Chancen einmal in der NBA zu spielen bei 50 Prozent. Das wäre ein Traum, aber bis der möglicherweise in Erfüllung geht, gilt meine ganze Konzentration den OPEL SKYLINERS," meint der 22-Jährige über die Nachricht aus den USA.

Auch der Deutsche Peter Fehse gedraftet

Neben Mario Kasun wurde ein weiterer Spieler aus Deutschland gedraftet. Peter Fehse aus Halle wurde an 49. Stelle von den Seattle Super Sonics ausgewählt.