Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 82:90 Sa 07.03. in Gießen Bericht

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Offizielle Meldung der easyCredit BBL

Audi Dome als zentraler Spielort / Anfang bis Ende Juni als möglicher Zeitraum / Vier qualitativ hochwertige Bewerbungen

Stimme zur Meldung

Gunnar Wöbke (Geschäfsführender Gesellschafter der FRAPORT SKYLINERS): „Der FC Bayern München hat sich, genau wie wir, sehr ins Zeug gelegt und eine richtig gute Bewerbung abgegeben. Die Entscheidung der BBL GmbH und des Präsidiums München als Spielort auszuwählen, hat mit wirtschaftlichen Rahmenbedingungen zu tun. Aber sicher auch damit, dass man mit dem FC Bayern München als Gesamtclub eine nationale und internationale sehr große Sportmarke an der Seite hat, die noch mal ein richtiges Pfund in dieser ganzen Geschichte ist. Für uns heißt es jetzt München dabei zu unterstützen ein möglichst gutes Turnier durchzuführen. Wir sind der festen Überzeugung, dass sie das auch machen werden. Wo immer wir ihnen zur Seite stehen können, werden wir das auch tun. Denn am Ende geht es nur darum, ein möglichst großes und erfolgreiches Turnier spielen. Ganz herzlich möchte ich mich bei allen bedanken, die unsere super Bewerbung, die wir zustande gebracht haben, ermöglicht haben. Insbesondere natürlich beim Innenminister des Landes Hessen, Herrn Beuth sowie bei Stadtrat Markus Frank und dem Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt, Peter Feldmann. Natürlich auch bei allen Hotels, die uns so gut unterstützt haben und allen, die uns bei der Anfertigung des medizinischen Konzepts geholfen haben. Ich bin überzeugt davon, dass wir das wirklich gut auf die Reihe bekommen hätten und vielleicht machen wir dann eben irgendwann in der Zukunft ein großes Turnier zusammen.“

Offizielle Meldung der easyCredit BBL

Geplantes Turnier zur Fortsetzung der Saison 2019/20 soll in München stattfinden

Audi Dome als zentraler Spielort / Anfang bis Ende Juni als möglicher Zeitraum / Vier qualitativ hochwertige Bewerbungen

Nach der Entscheidung der Vereine der easyCredit BBL die Saison in einem Turnierformat fortsetzen zu wollen, einigten sich heute das Präsidium der easyCredit BBL sowie die BBL GmbH in einer Videokonferenz auf München als zentralen Spielort.

Bis zum 30.04.20 hatten alle interessierten Klubs die Möglichkeit, sich als Austragungsort zu bewerben. Es gingen vier qualitativ durchweg hochwertige Bewerbungen ein, die alle als Standort in Betracht gezogen werden konnten. Unter Abwägung der vorgelegten Hygiene- und Sicherheitsüberlegungen sowie der kalkulierten Kosten, setzte sich der FC Bayern Basketball mit der dazugehörigen Heimspielstätte, dem Audi Dome, knapp durch.

Die konkreten Planungen setzen weiterhin die Genehmigung der zuständigen Behörden voraus. Die easyCredit BBL arbeitet intensiv am vorzulegenden Umsetzungskonzept unter Berücksichtigung aller Hygiene- und Sicherheitsstandards. Oberstes Ziel ist es dabei die Gesundheit aller Beteiligten bestmöglich zu schützen.