Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 74:80 Mi 18.09. in Würzburg Bericht
Heimspiel: So 29.09. 15:00 Uhr vs Göttingen Tickets bestellen
Auswärts: Mi 02.10. 19:00 Uhr in Bonn
Heimspiel: So 06.10. 15:00 Uhr vs München Tickets bestellen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Nino Ekambi und Daniel Boticki werden Giraffen

(Donnerstag, 20. September 2007 - Pressemitteilung TV Langen)


Mark Kelley erhält einen vier-wöchigen Tryout-Vertrag


Auf der heutigen Vormittag wurde auf der Saisoneröffnungs-Pressekonferenz im Sitzungssaal der Stadtwerke Langen bekannt gegeben, dass Nino Ekambi und Daniel Boticki den Kader des TV Langen in der kommenden Saison in der 2. Basketball-Bundesliga Pro A verstärken. Zusätzlich erhält Center Mark Kelley einen Tryout-Vertrag über 4 Wochen. Damit ist die Mannschaft vollständig und gerüstet für die kommenden Aufgaben.


Der 25-jährige gebürtige Kameruner Nino Ekambi konnte während seiner Tryout-Phase sowohl Manager Jogi Barth als auch Trainer Frenki Ignjatovic von sich überzeugen. Ekambi wechselt vom DJK Landsberg (Regionalliga Südost) zum TVL. In Landsberg gehörte der 1.97m große Small Forward zu den besten Korbschützen der Liga und punktete regelmäßig zweistellig. (Saison 2006/2007 16,1 Punkte pro Spiel) Besonders im ersten Testspiel des TV Langen gegen den ASC Theresianum Mainz stach er mit 25 Punkten aus dem Kader heraus.


Der zweite Neue hat schon einige Jahre in Deutschland und in der 2. Basketball-Bundesliga hinter sich. Daniel John Boticki ist Kanadier mit kroatischen Eltern und spielte im vergangenen Jahr beim ASC Theresianum Mainz. In der kommenden Saison spielt er nach den Stationen Iserlohn, Lich und Mainz seine vierte Spielzeit in Deutschland. Mit seinen 26 Jahren soll er den TV Langen auf der Aufbauposition unterstützen. Boticki verfügt über einen guten Schuss, die nötige Übersicht und Leaderqualitäten, um die Giraffen auf dem Platz zu führen.


Zudem bekommt der 22-jährige Center Mark Kelley einen Tryout-Vertrag über vier Wochen. Kelley kommt von der University of Californie Irvine nach Langen. Mit 2,04m gehört er nicht zu den größten Center-Spielern in der Liga, doch das Größe nicht immer alles ist, dürfte bekannt sein. In den Testspielen bot er offensiv meist eine ansprechende Leistung. Besonders im nicht öffentlichen Trainingsspiel gegen die Kaiserslautern Braves (85:76 Sieg in der Pfalz) überzeugte der junge Center mit 24 Punkten und 16 Rebounds. Dennoch möchten sich die Langener noch ein wenig mehr Zeit geben, um Kelley ausgiebig im Ligabetrieb zu testen.


Am kommenden Samstag haben die Fans des TV Langen die Gelegenheit das Team genauer unter die Lupe zu nehmen. Um 15 Uhr startet die Saisoneröffnungsfeier mit dem Kids-Ballday. Ab ca. 16:30 Uhr stellen sich dann die Teams der 1. Damen und der 1. Herren vor. Um 18 Uhr beginnt dann das Testspiel gegen die Hertener Löwen (Pro B).