Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 87:82 Do 30.12. vs Heidelberg Bericht
Letztes Spiel: 79:90 So 02.01. in Gießen Bericht
Heimspiel: So 23.01. 15:00 Uhr vs Würzburg Tickets kaufen
Auswärts: Fr 28.01. 19:00 Uhr in Chemnitz

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

NBBL verliert Auswärtsspiel zum Jahresabschluss

Das NBBL-Team von Eintracht Frankfurt/FRAPORT SKYLINERS hat das abschließende Auswärtsspiel bei der Porsche BBA Ludwigsburg mit 85:57 verloren.

 

Nach der knappen 73:79 Heimniederlage gegen Brose Bamberg/ Tröster Breitengüßbach stand für das NBBL-Team von Eintracht Frankfurt/FRAPORT SKYLINERS das abschließende Spiel im Kalenderjahr 2021 auf dem Programm. Dabei ging es für die Mannschaft nach Baden-Württemberg, wo die Porsche BBA Ludwigsburg wartete. Diese hatten drei ihrer bisher fünf Saisonspiele gewonnen. Einen Spieltag zuvor haben sie einen 75:81 Auswärtserfolg bei Medipolis SC Jena feiern können.

Das Spiel startete anders als erwünscht für das NBBL-Team aus Frankfurt. Durch fehlenden Zugriff am eigenen Brett kam Ludwigsburg zu einfachen Punkten. Folgerichtig gewannen sie das erste Viertel mit 25:13. Im zweiten Viertel dann kam Frankfurt etwas besser ins Spiel, konnte die defensiven Schwächen allerdings nicht abstellen, so dass sie auch dieses Viertel mit vier Punkten (22:18) verloren. Somit ging es mit einem Rückstand von 19 Punkten in die Halbzeitpause.

Auch in der zweiten Halbzeit sah es ähnlich aus wie in den Vierteln zuvor. Mit insgesamt 15 defensiven Rebounds mehr auf der Habenseite waren es die Gastgeber aus Ludwigsburg, welche die zweiten Versuche besser vereiteln konnten und folgerichtig auch die letzten beiden Viertel für sich entscheiden konnten. Somit verlor das Team von Eintracht Frankfurt/FRAPORT SKYLINERS die Partie am Ende klar mit 85:57.

Entstand: Porsche BBA Ludwigsburg 85:57 Eintracht Frankfurt/FRAPORT SKYLINERS

Die Viertel in der Übersicht: 25:13 / 22:18 / 22:14 / 16:12 

Für Eintracht Frankfurt/FRAPORT SKYLINERS spielten: Sergio Grothe (0 Punkte, 1 Rebound, 1 Assist), Barnabas Bode (0,2,0), Alessio Santagati (10,3,1), Bennet Schubert (8,3,0), Leif Zentgraf (5,0,2), Julian Haskins (4,2,3), Tyrese Kilee (7,5,1), Hector Izquierdo-Desiviat Jimenez (10,3,0), Joscha Zentgraf (11,5,1), Dusan Nikolic (2,3,0)