Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 100:83 Sa 19.11. in Bamberg Bericht
Letztes Spiel: 82:97 So 27.11. vs Ulm Bericht
Auswärts: Fr 09.12. 19:00 Uhr in Würzburg
Heimspiel: Sa 17.12. 18:00 Uhr vs Ludwigsburg Tickets kaufen
Foto: Carla Bauer

NBBL: Gewappnet für das Derby

Für die NBBL-Mannschaft von Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS steht am Sonntag um 15 Uhr der vierte Spieltag an, wobei es gegen das Nachwuchsteam der GIESSEN 46ers geht. Nach einer Niederlage gegen Medipolis SC aus Jena sind die Frankfurter heiß auf das dritte Heimspiel der Saison.

Die Gießener möchten nach drei Niederlagen in Folge in Frankfurt ihren ersten Sieg der Saison einfahren. Zuletzt scheiterten sie im anderen Hessen-Derby gegen das Team Südhessen mit 53:62. Dabei hat man trotz der erneuten Niederlage Lichtblicke im Gießener Spiel gesehen. Eine starke Defence ermöglichte es die Weiterstädter bei 62 Punkten zu halten. Auch große Rückstände, machten dem Team wenig aus und sie schafften es immer wieder an den Gegner heran zu kommen. Das Problem der Gießener ist allerdings weiterhin deren Offensive. Sie haben Probleme gegen eine gute Verteidigung ihr eigenes Spiel aufzuziehen und somit Kontrolle auf dem Spielfeld zu erlangen.

Eine gute Verteidigung hat das Frankfurter Team allemal. Weder Team Südhessen noch das Basketballteam des FC Bayern München kamen gegen die Kooperationsmannschaft von Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS über 60 Punkte. Doch auch der Angriff der Frankfurter verbessert sich zuletzt von Spiel zu Spiel. In Frankfurt wird auf Team-Basketball gesetzt, welcher in den letzten Spielen aufgrund zu vieler Ballverluste und einer Schwachen Wurfquote von außen jedoch noch nicht zum Erfolg führte. Aber die Frankfurter sind jederzeit in der Lage ein schnelles Spiel aufzuziehen und bewegen den Ball gut nach vorne.

Gegen Gießen müssen die Würfe nun endlich fallen. Außerdem muss die Defence ähnlich wie in den letzten Spielen standhaft sein, um die Gießener an ihren offensiven Problemen scheitern zu lassen. Die richtige Mentalität ist für das Spiel auf jeden Fall vorhanden und die Mannschaft freut sich auf ein Derby in eigener Halle.