Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 59:64 Sa 21.09. vs Hamburg Bericht
Heimspiel: So 29.09. 15:00 Uhr vs Göttingen Tickets bestellen
Auswärts: Mi 02.10. 19:00 Uhr in Bonn
Heimspiel: So 06.10. 15:00 Uhr vs München Tickets bestellen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Murat Didin bleibt Head Coach

Porträt von Murat Didin

Zeitungsartikel zum Thema(Freitag, 08. Juni 2007 von Marc Rybicki)


Die DEUTSCHE BANK SKYLINERS werden weiter von Murat Didin trainiert. Der 52-jährige Türke unterschrieb einen Zwei-Jahres-Vertrag plus Option auf eine weitere Saison.


Gunnar Wöbke, Gesellschafter/Geschäftsführer der Skyliners GmbH: "Wir sind sehr froh, dass wir uns nun mit Murat Didin einigen konnten. Seine Verpflichtung ist ein wichtiger Baustein für die Entwicklung der DEUTSCHE BANK SKYLINERS. In Murat Didin haben wir einerseits einen international erfahrenen Head Coach, der sich mit den mittel- und langfristigen Zielen dieses Clubs identifiziert und sie mit aller Kraft vorantreiben möchte. Er wird sein Können besonders dafür einsetzen, unsere jungen deutschen Spieler wie Alex King oder Dominik Bahiense de Mello weiter zu entwickeln.


Andererseits ist Murat ein Aktivposten für unsere Basisentwicklung. In den Trainingscamps, die er an den letzten Wochenenden mit Jugendlichen aus der Region veranstaltete, zeigte sich einmal mehr Murats große Begeisterungsfähigkeit für den Nachwuchs, die wir brauchen, um den Basketballstandort Frankfurt weiter zu beleben. Seine weltoffene Herzlichkeit macht Murat sehr beliebt bei den Fans und in unserem gesamten Umfeld. Somit trägt er zu der familiären Atmosphäre bei, die wir uns für die DEUTSCHE BANK SKYLINERS wünschen.


Die Verpflichtung eines Trainers seines Formats stellt - obwohl Murat uns erheblich entgegen gekommen ist - zunächst einmal einen Kraftakt für uns dar. Wir mußten hierzu unsere wirtschaftlichen Möglichkeiten ausschöpfen und auch innerhalb unseres Budgetplans umschichten. Wir sind bereit dazu, weil wir in der Verpflichtung von Murat Didin eine wertvolle Investition in die Zukunft der DEUTSCHE BANK SKYLINERS sehen."


Head Coach Murat Didin: "Ich möchte mich dafür einsetzen, dass die DEUTSCHE BANK SKYLINERS eine noch populärere Marke im Basketball werden. Dafür brauchen wir die Unterstützung der gesamten Frankfurter Basketball-Familie - die Fans, die Sponsoren, alle Mitglieder der Deutschen Bank, die Medien, die Stadt und natürlich das Team. Unsere Mannschaft soll Einsatz zeigen und gewinnen. Doch man kann nur gute Leistungen abrufen, wenn man mit dem Herzen ganz bei der Sache ist. Genau diese Mentalität erwarte ich von meinen Spielern. Nur so verdient man den Respekt und die Liebe der Zuschauer.


Aus Frankfurt soll eine Basketball Stadt werden, in der Tausende von Herzen für diesen Sport und unser Team schlagen. In den letzten Wochen, als ich mit Kindern und Jugendlichen verschiedener Altersklassen trainiert habe, konnte ich schon die große Begeisterung spüren, die in dieser Region für Basketball herrscht. Unsere Basketball Familie wächst - und sie soll weiter wachsen. Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, um an der Zukunft der DEUTSCHE BANK SKYLINERS zu arbeiten - mit Leidenschaft und Energie."


Links: