Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 56:77 So 15.09. vs Ulm Bericht
Heimspiel: So 29.09. 15:00 Uhr vs Göttingen Tickets bestellen
Auswärts: Mi 02.10. 19:00 Uhr in Bonn
Heimspiel: So 06.10. 15:00 Uhr vs München Tickets bestellen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Langens Heimspiel gegen Ehingen beginnt am Samstag um 20 Uhr

(Donnerstag, 25. Januar 2007 - Pressemitteilung TV Langen)


Das Heimspiel der Langener Giraffen gegen Erdgas Ehingen beginnt am Samstag eine halbe Stunde später als ursprünglich angesetzt, also erst um 20 Uhr (Georg-Sehring-Halle). Bundesliga-Manager Jogi Barth bedankt sich bei den fairen Gästen für die kurzfristige Zustimmung hierzu; denn nachdem Anfang der Woche neben Robin Benzing auch noch Kai Barth für das NBBL-Allstar-Spiel am Samstag in Köln nachnominiert wurde, wollten die Giraffen es unbedingt möglich machen, dass ihre beiden wichtigen Youngster nach dem ehrenvollen Allstar-Spiel noch rechtzeitig in Langen sein können, um ihren Giraffen zu helfen. Barth: „Wenn wir gleich losfahren, können wir es zum Spielbeginn nach Langen schaffen.“


Die Spielerdecke in Langen sieht nach den Verletzungen von Christian Birkenfeld (umgeknickt in Kirchheim) und Max Weber (plagt sich mit Rückenbeschwerden) ohnehin dünn aus, zumal mit Philipp Schneider (Reha nach Trampolin-Unfall beim Studium und Auslandsstudium ab Februar), Patrick Taubert (Orientierungspause) und Lotola Otshumbe, der bisher nicht im Team Fuß gefasst hat, so schnell nicht mehr zu rechnen ist. Manager Barth und Coach Ignjatovic möchten diese Lücken zunächst aus dem eigenen Nachwuchs schließen, haben mit Roland Wiertel und Marian Benzing zwei weitere U19-Spieler in den Bundesligakader aufgenommen, die aber erst langsam Fuß fassen werden.


Coach Frenki Ignjatovic möchte eine Serie brechen. „In den letzten drei Spielzeiten gewannen wir immer in Ehingen und die Ehinger in Langen. Das muss nicht so bleiben,“ weist er auf diese eigenwillige Serie zwischen beiden Talent-Förderteams der „Jungen Liga“ hin. Allerdings ist die Langener Heimbilanz (4:4) längst nicht so glänzend wie deren Auswärtsbilanz (7:1).


Nach dem Weggang des starken Amerikaners im Ehinger Team, Adam Waleskowski, zum Jahreswechsel hatten sie gehofft, in dem 23-jährigen US Point Guard Ben Jacobson einen sehr guten Ersatz gefunden zu haben. Sein Einstand bei der 72:79-Niederlage am letzten Spieltag gegen TV Lich ließ jedoch noch Wünsche offen. Eine Grippe war der Grund dafür. Der zweite Amerikaner, Aaron Abrams (19,6 Punkte pro Spiel), sorgt für Stabilität in einem ansonsten recht jungen Team.


Etwas besonderes für diesen Spieltag in der Fastnachtszeit haben sich die Giraffen und die Langener Karnevals-Gesellschaft (LKG) ausgedacht. Die LKG wird den Giraffen ihre Referenz erweisen durch einen Tanz-Auftritt der Präsidenten-Garde. Die Giraffen werden das schönste Faschingskostüm in der Halbzeitpause mit einem Sonderpreis auszeichnen, und alle, die kostümiert erscheinen, bekommen an der Kasse mit ihrer Eintrittskarte einen Getränke-Gutschein für´s „Giraffen-Bistro“ gratis. „Wir wünschen uns viele verrückte Fans, die bunt gekleidet sind und unser Team zum Sieg brüllen,“ kann sich Kapitän Sebastian Barth diesen Geck gut vorstellen.