Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 70:81 Fr 29.04. in Crailsheim Bericht
Letztes Spiel: 82:70 So 01.05. vs Bayreuth Bericht

Knapp Niederlage im ersten Spiel der NBBL Saison

Nachdem die FRAPORT SKYLINERS Juniors am Samstag in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB Süd bereits gegen den FC Bayern Basketball II mit 77:53 gewonnen hatten, wollte die U19 am Sonntag nachziehen. Doch das Team von Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS verliert ein kampfbetontes Spiel mit 53:59 gegen die FC Bayern Basketball Jugend.

Stimme zum Spiel

Miran Cumurija (Headcoach Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS): "Wir haben heute ein sehr intensives Spiel gesehen. Man hat den Münchener angemerkt, dass sie von dem Spiel in der ProB etwas müde waren. Wir haben über weite Strecken einen sehr guten Job gemacht und am Ende wäre sogar der Sieg drin gewesen. Leider hatten wir im dritten Viertel eine Phase, in der wir nicht konzentriert und wach genug waren und dadurch in Rückstand geraten sind. Im letzten Viertel haben wir noch einmal alles versucht, doch es hat am Ende leider nicht gereicht. Insgesamt haben die Jungs aber vor allem was Willensstärke und Kampfgeist angeht eine sehr gute Leistung gezeigt. Inhaltlich gibt es aber sicherlich noch einige Punkte in denen wir uns verbessern müssen."

Spielverlauf

Die U19 von Eintracht Frankfurt/FRAPORT SKYLINERS startet hoch motiviert in das erste Saisonspiel nach langer Corona-Pause. Doch das Spiel ist zunächst von großer Nervosität geprägt. Erst nach über fünf gespielten Minuten und einem 7:0 Lauf der Gäste, können die Frankfurter ihre ersten Punkte erzielen. Danach scheint der Knoten zunächst geplatzt und die Hausherren kontern ihrerseits mit einem 8:0 Lauf zum Zwischenstand von 8:7. Einfache Ballverluste, zahlreiche Fehlwürfe und einige Fouls auf beiden Seiten führen jedoch dazu, dass auch im weiteren Verlauf kaum Spielfluss zustande kommt und es nach 10 gespielten Minuten lediglicht 8:10 für die Gäste aus München steht.

Auch im zweiten Abschnitt sehen die Zuschauer in BCM kein schönes, aber ein kampfbetontes Basketballspiel, in dem beide Teams jederzeit alles geben. Der Ball findet jedoch auf beiden Seiten nur selten den Weg in den Korb und so steht es zur Halbzeit 18:19.

In der zweiten Halbzeit finden vor allem die Gäste einen besseren Rhythmus und schaffen es nun häufiger erfolgreiche Abschlüsse zu kreieren und ihre Distanzschützen besser einzusetzen. So erspielen sich die Bayern zum Ende des dritten Viertels einen 43:32 Vorsprung.

Das Team von Headcoach Miran Cumurija gibt jedoch zu keiner Zeit auf und startet im letzten Abschnitt noch einmal eine Aufholjagd. Gute Defense, einige Ballgewinne und einfache Fastbreak-Punkte lassen den Vorsprung der Münchener noch einmal deutlich schrumpfen. Zwischendurch kämpfen sich die jungen Frankfurter bis auf zwei Punkte heran. Am Ende reicht es jedoch leider nicht für den ersten Sieg und die Münchener gewinnen ein kampfbetontes Spiel mit 59:53

Endstand: Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS 53:59 FC Bayern Basketball

Für Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS spielten: Alessio Santagati, Bennet Schubert, Tyrese Kilee, Hector Izquierdo, Mika Heldmann, Julian Haskins, Alex Novysedlak, Enes Jugo, Joscha Zentgraf, Romario Holloway, Sergio Grothe und Dusan Nikolic

 


Nächstes ProB-Heimspiel: Sa, 23.10.2021 um 19:00 Uhr gegen Arvato College Wizards Karlsruhe in Basketball City Mainhattan

Nächstes NBBL-Heimspiel: So, 24.10.2021 um 13:00 Uhr gegen Medipolis SC Jena in Basketball City Mainhattan