Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 58:70 Mi 16.01. vs Lyon Bericht
Heimspiel: So 20.01. 15:00 Uhr vs Berlin Tickets bestellen
Auswärts: Di 22.01. 21:00 Uhr in Lyon

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Juniors im letzten Spiel des Jahres gegen Ulm

Im letzten Spiel des Jahres 2018 treffen die FRAPORT SKYLINERS Juniors am Samstag, den 22.12.2018, um 14:00 Uhr auf das Team der OrangeAcademy aus Ulm.

Der Gegner

OrangeAcademy Ulm (6 Siege, 7 Niederlagen)

Ergebnis im Hinspiel

OrangeAcademy 54:86 FRAPORT SKYLINERS Juniors

Bilanz in den letzten 3 Spielen

FRAPORT SKYLINERS Juniors vs. RheinStars Köln - 77:55 (S)
FC Bayern Basketball II vs. FRAPORT SKYLINERS Juniors - 68:75 (S)
Depant GIESSEN 46ers Rackelos vs. FRAPORT SKYLINERS Juniors - 72:57 (N)

wiha Panthers Schwenninge vs. OrangeAcademy - 75:74 (N)
OrangeAcademy vs. Depant GIESSEN 46ers Rackelos - 75:76 (N)
FC Bayern Basketball II vs. OrangeAcademy - 76:70 (N)

Schlüsselduelle

Cosmo Grühn (5,7 Pkt., 3,8 Rbds.) : Nicolas Bretzel (11,6 Pkt., 6,7 Rbds.)
Maxi Begue (1,3 Pkt., 1,5 Rbds.) : Christoph Philipps (11,3 Pkt., 5,5 Rbds.)
Aaron Kayser (4,8 Pkt., 3,3 Rbds.) : Till Pape (9,5 Pkt., 5,5 Rbds.)

Im letzten Spiel des Jahres 2018 treffen die FRAPORT SKYLINERS Juniors auf die OrangeAcademy aus Ulm. Das Hinspiel hat der Frankfurter Leistungsnachwuchs deutlich für sich entscheiden können.

Nach der Niederlage am vergangenen Wochenende im kleinen Hessenderby gegen die Depant GIESSEN 46ers Rackelos gilt es für die junge Mannschaft vom Main um Headcoach Sebatian Gleim das Jahr erfolgreich abzuschließen.

Das Selbe gilt auch für die OrangeAcademy aus Ulm, die mit drei Niederlagen im Gepäck nach Basketball City Mainhattan kommen. Darunter zwei knappe Niederlagen mit nur einem Punkt gegen die wiha Panthers aus Schwenningen, sowie die Depant GIESSEN 46ers Rackelos. Ebenfalls denkbar knapp mussten sich die Spieler um Kapitän und Veteran Nils Mittmann dem FC Bayern Basketball II mit 70:76 geschlagen geben.

Topscorer der Ulmer ist Flügelspieler Nicolas Bretzel, der von Kapitän Mittmann, Christoph Philipps und Till Pape unterstützt wird. Bei beiden Leistungsnachwuchsteams steht die Entwicklung der jungen Talente im Vordergrund, so dass bei den Frankfurtern nach einem furiosen Start vier Niederlagen in Folge zu Buche standen und die Saison des Farmteams von ratiopharm Ulm, mit einer derzeit negativen Bilanz, noch Luft nach oben bietet. 


Nächstes ProB-Heimspiel: Sa, 22.12.2018 um 14:00 Uhr gegen OrangeAcademy in Basketball City Mainhattan

Nächstes NBBL-Heimspiel: Sa, 05.01.2019 um 13:00 Uhr gegen ROTH Energie BBA GIESSEN 46ers in Basketball City Mainhattan