Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 56:77 So 15.09. vs Ulm Bericht
Heimspiel: So 29.09. 15:00 Uhr vs Göttingen Tickets bestellen
Auswärts: Mi 02.10. 19:00 Uhr in Bonn
Heimspiel: So 06.10. 15:00 Uhr vs München Tickets bestellen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Spielt auf der großen und der kleinen Flügelposition - Jermaine Bucknor

Jermaine Bucknor kehrt zurück an den Main

Die DEUTSCHE BANK SKYLINERS reagieren auf die Verletzung von Roger Powell und verpflichten den kanadischen Nationalspieler Jermaine Bucknor. Der Power Forward erhält einen Vertrag bis zum 15. Januar 2011.

Der 2,01 Meter große Flügelspieler stand in dieser Saison bereits im Kader der DEUTSCHE BANK SKYLINERS und konnte in vier Spielen durchschnittlich sechs Punkte und 2.5 Rebounds erzielen. Sein stärkstes Spiel lieferte der vielseitige Kanadier gegen die Eisbären Bremerhaven ab. Acht Punkte, fünf Rebounds und drei Steals konnte er damals für sich verbuchen.

Gordon Herbert (Head Coach): „Es ist sehr wichtig für uns, dass Jermaine bereits bei uns gespielt hat. Er kennt unsere Systeme und unsere Spielweise. Außerdem hat er sich gut mit den anderen Teamkollegen verstanden, was es natürlich noch einmal erleichtert, ihn jetzt wieder in die Mannschaft zu integrieren. Jermaine kann sowohl auf der kleinen als auch auf der großen Flügelposition spielen. Dadurch hilft er uns die Lücken, die durch die Ausfälle von AJ und Roger entstanden sind, aufzufüllen.“

Kamil Novak (Sportdirektor): „Mit der erneuten Verpflichtung von Jermaine Bucknor wollen wir die Verletzungspause von Roger Powell überbrücken und unseren Kader auf der Position des Power Forwards verstärken. Gleichzeitig wollen wir unsere sportliche Chance wahren, weiterhin erfolgreich Basketball zu spielen.“