Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel:74:73Fr 24.05.vs TrierBericht
Letztes Spiel:76:85So 26.05.in TrierBericht
Auswärts:Fr 31.05.19:30 Uhrin Karlsruhe
Heimspiel:So 02.06.16:00 Uhrvs KarlsruheTickets kaufen

FRAPORT SKYLINERS verpflichten Kwame Vaughn

Die FRAPORT SKYLINERS haben mit Kwame Vaughn einen neuen Aufbauspieler verpflichtet. Vaughn kommt vom französischen Topteam ASVEL und erhält in Frankfurt einen Vertrag bis zum Ende der Saison.




Mit dem 26-jährigen Kwame Vaughn haben die FRAPORT SKYLINERS einen erfahrenen Aufbauspieler verpflichtet. Der 1.90 Meter große Amerikaner spielte bereits in Italien, Belgien, Israel und zuletzt in Frankreich. Für ASVEL Lyon-Villeurbanne, dessen Clubbesitzer NBA-Star Tony Parker ist, absolvierte Kwame die ersten drei Saisonspiele und erzielte im Schnitt 7.3 Punkte und 3.0 Assists. In der vergangenen Saison lief er den Großteil für das belgische Team der Antwerp Giants auf und kam dort in 20 Spielen auf 17.8 Punkte, 3.2 Rebounds und 2.7 Assists. Mit Antwerpen trat der Guard auch im FIBA Europe Cup an und erspielte sich dort starke 16.5 Punkte und 4.5 Assists. Die Saison beendete er dann in Israel bei Ironi Nahariya (11.9 Pkt, 2.1 Reb).


Nach Bestehen der medizinischen Untersuchungen und Erhalt der Freigabe des alten Vereins, wird Kwame beim kommenden Heimspiel gegen Ulm (Sonntag, 15:30 Uhr, Fraport Arena) zum ersten Mal das Frankfurter Trikot überstreifen.


Derweil ist auch Markel Starks nach seinem ausgelaufenen Try-Out-Vertrag nach wie vor in Frankfurt. Ob und wann der Aufbauspieler ins Team zurückkehrt, ist zum aktuellen Zeitpunkt noch offen. 


Kwame Vaughn: „Das Ziel ist mit dem Team hart zu arbeiten und zu gewinnen. Ich will von den Trainern in Frankfurt lernen und als Spieler weiter wachsen. Ich sehe mich als Gewinnertypen und einen Teamspieler. Das Team hat letzte Saison den FIBA Europe Cup gewonnen und hatte einen guten Lauf in den Playoffs. Daran müssen wir anknüpfen. Die deutsche Liga gehört zu den besten in Europa, das Spiel ist sehr athletisch und physisch. Ich freue mich schon auf die ersten Spiele!“


Gordon Herbert (Coach FRAPORT SKYLINERS): „Ich verfolge die Karriere von Kwame schon seit er aus dem College kam. Er ist ein Point Guard mit einer guten Größe, der sehr taff spielt. Er kann selber punkten oder für sich und seine Mitspieler kreieren. Ich bin gut mit dem kanadischen Trainer von ASVEL, JD Jackson, befreundet. Wir haben in den letzten Tagen und Wochen häufiger miteinander gesprochen. Ich freue mich, dass wir Kwame zu diesem Zeitpunkt verpflichten konnten. Er hat bei ASVEL viel auf der Shooting Guard Position spielen müssen, wollte aber lieber in eine Situation, wo er als Point Guard auflaufen kann. Zudem kommen bei ASVEL einige verletzte Spieler zurück in den Kader, so dass mit seinem Wechsel zu uns für alle Seiten eine gute Lösung gefunden wurde.“

Fakten zu Kwame Vaughn

Position: Point Guard / Shooting Guard
Größe: 1.90m
Geburtstag: 31.05.1990
Trikotnummer: 4
Nationalität: USA
Letzter Verein: ASVEL Lyon-Villeurbanne (FRA)

Nächste Heimspiele
Freitag, 14.10.2016 um 19:00 Uhr gegen Ludwigsburg
Sonntag, 16.10.2016 um 15:30 Uhr gegen Ulm

Tickets für die Heimspiele sind erhältlich über Tel. 069-92887619 und www.fraport-skyliners.de/tickets.