Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 86:79 Do 18.04. vs Bamberg Bericht
Heimspiel: Mo 22.04. 15:00 Uhr vs Ulm Tickets bestellen
Auswärts: So 28.04. 15:00 Uhr in Bonn

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

FRAPORT SKYLINERS treffen auf unberechenbare Thüringer

Nach dem Duell gegen den Erstplatzieren der Liga reisen die FRAPORT SKYLINERS zu Science City Jena, die aktuell das Schlusslicht der easyCredit BBL bilden. Nach dem Trainerwechsel bei Jena Anfang der Woche erwarten die Frankfurter dennoch eine schwierige Partie. Tip-Off ist um 20:30 Uhr. Das Spiel kann live bei www.magentasport.de verfolgt werden.

Heimspiel-Doppelpack über Ostern

Dem einen Top-Gegner folgt gleich der Nächste! Nach dem Heimspiel gegen München am 7. April und dem Auswärtsspiel in Jena (Freitag, 12. April) kommt am Gründonnerstag, den 18. April um 19:00 Uhr Brose Bamberg in die Fraport Arena. Und kurz darauf folgt das Heimspiel gegen ratiopharm ulm am Ostermontag (22. April) um 15 Uhr. Tickets für beide Spiele gibt es online über www.fraport-skyliners.de/tickets oder per Tel. 069-92887619.


Stimme zum Spiel:

Gordon Herbert (Headcoach FRAPORT SKYLINERS): "Es ist immer schwer gegen Teams zu spielen, die darum kämpfen in der Liga zu bleiben, weil sie hochmotiviert sind. Jena hat einen neuen Trainer, das macht das Spiel noch schwieriger. Im ersten Spiel weiß man nicht was sie verändern und wie sie spielen unter dem neuen Trainer. Für uns geht es in erster Linie darum die Niederlage gegen München mental zu verarbeiten. Es war eine taffe Niederlage, wir haben eines der besten Spiele der Saison abgeliefert. Es geht nicht wirklich darum gegen wen wir spielen, der Fokus für uns liegt darauf mental bereit zu sein.“


Über Science City Jena

Nach acht Niederlagen in Folge und dem letzten Tabellenplatz hat Headcoach Björn Harmsen Konsequenzen gezogen und sein Amt als Headcoach an Marius Linartas übergeben. Etwas mehr als vier Wochen nach dem 83:69 Heimsieg gegen Jena reisen die FRAPORT SKYLINERS also zu einem schwer zu berechnendem Gegner.

Obwohl Wiliams (19,4), Roberts (13,6), Jenkins (12,4) und Joyce (10,3) zweistellig scoren, ist Jena mit durchschnittlich 76,85 Punkten pro Spiel das Schlusslicht der Liga. Mit 89,3 Punkten lässt das Team defensiv die drittmeisten Punkte zu. Auch bei den Assists befindet sich das Team mit 17,1 im unteren Tabellenende (Platz 17). Lediglich bei den Rebounds (29,3) ragt Jena aus dem Tabellenkeller heraus. Da die FRAPORT SKYLINERS in dieser Kategorie jedoch mit 32,5 Rebounds ligaweit auf dem vierten Platz stehen, hat Jena auch hier das Nachsehen.

Es bleibt abzuwarten an welchen Stellschrauben der neue Trainer gedreht hat und wie sich das Team taktisch präsentiert. Eins ist jedoch sicher: an Motivation wird es Science City Jena nicht mangeln.


Die eigene Lage

Es war einiges los bei den FRAPORT SKYLINERS! Nach der bitteren Niederlage gegen den FC Bayern München Basketball, bei der man sehr viel richtig machte und sich schlussendlich dennoch ohne Punkte aus einer dramatischen Partie verabschieden musste, gab es eine personelle Verstärkung zu verkünden. Andrej Mangold, der unter anderem bereits für Bonn und Würzburg auflief, verstärkt das Frankfurter Team bis zum Saisonende.

Und das ist auch dringend notwendig! Denn die doppelte Verlängerung gegen München zeigt ihre Auswirkungen. Die FRAPORT SKYLINERS müssen im Spiel gegen Jena auf einige Akteure verzichten. Richard (Knie), Marco (Finger) und Elijah (Muskelfaserriss) sind – genau wie Neuzugang Andrej Mangold - definitiv nicht verfügbar. Bei Jason (Muskelfaserriss), Shawn (Bluterguss) und Armin (Muskelfaserriss) ist ein Einsatz noch fraglich.


Die nächsten Spieltermine

  • HEIMSPIEL: Donnerstag, 18.04.2019 um 19:00 Uhr vs. Brose Bamberg (easyCredit BBL)
  • HEIMSPIEL: Montag, 22.04.2019 um 15:00 Uhr vs. ratiopharm ulm (easyCredit BBL)

Karten für diese und alle weiteren Heimspiele sind erhältlich über Tel. 069-928 876 19 oder www.fraport-skyliners.de/tickets.

http://www.fraport-skyliners.de/tickets