Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 82:81 So 12.05. vs Gießen Bericht

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

FRAPORT SKYLINERS starten gegen Unics Kazan in Heimspiel-Serie

Spitzenspiel in der letzten Begegnung der ersten Gruppenphase des 7DAYS EuroCup. Mit dem russischen Topteam Unics Kazan empfangen die FRAPORT SKYLINERS als bereits feststehender Dritter der Gruppe D den ebenfalls bereits feststehenden Gruppenersten. Sprungball in der Fraport Arena ist am Mittwoch, den 19.12. um 18:30 Uhr. Karten für das Spiel sind noch erhältlich über Tel. 069-92887619 oder online via www.fraport-skyliners.de/tickets.

Stimme zum Spiel


Gordon Herbert: „Kazan ist ein sehr langes, athletisches und physisches Team, das beim offensiven Rebound eine große Stärke hat. Für uns wird es daher entscheidend sein, beim Rebound gut auszuboxen und Fifty-Fifty-Situation zu unseren Gunsten zu entscheiden.“


Zum Hinspiel und zur Ausgangslage


Das Hinspiel Ende Oktober war an Spannung nicht zu überbieten. Leider gelang der Geniestreich in allerletzter Sekunde dieses Mal dem Gegner. Mit einem Zauberpass und einem Dreier aus der Ecke holten sich die Russen bei ihrem Heimspiel den 83:80 Erfolg.

Beide Teams können ihre Tabellenposition nicht mehr verändern. Während die Russen die Gruppenphase als Erster beenden werden, gehen die FRAPORT SKYLINERS als Dritter in die Runde der TOP16. Dort treffen die Frankfurter Basketballer auf das französische Team von ASVEL Villeurbanne, die als feststehender Zweiter der Gruppe C weiterkommen. Daneben ist noch offen, wer die nächste Gruppe komplettiert. Der erste der Gruppe B sowie der Vierte der Gruppe A sind noch nicht final ausgespielt. Vor den letzten Spielen würden die Frankfurter Reisen dann noch ins russische Krasnodar (aktuell Erster Gruppe B) sowie nach Ulm (aktuell Vierter Gruppe A) gehen.



Zum Gegner


Kazan spielt bislang eine sehr erfolgreiche Saison. Im 7DAYS EuroCup sind sie als Gruppenerster für die TOP16 qualifiziert und im nationalen Wettbewerb steht das Team von Trainer Dimitris Prifits mit einer Bilanz von 7:2 auf dem dritten Rang der VTB-Liga nur hinter CSKA und Khimki Moskau.

Es ist eine ganze Riege an ehemaligen easyCredit BBL-Akteuren, die bei Kazan maßgeblich am Erfolg beteiligt sind. Topscorer der Mannschaft ist der aus Göttingen und Ulm bekannte Power Forward Raymar Morgan mit 14.2 Punkten. Dichtauf spielt mit Jamar Smith ein ehemaliger Bamberger stark auf und kommt auf 13.7 Punkten. Es war Smith, der den spielentscheidenden Dreier im Hinspiel traf – bei einer Dreierquote von 46.2% gehört dieser Wurf zu seinen großen Stärken! Denker, Lenker und Strippenzieher ist der ehemalige Ulmer Pierria Henry, der seine Mannschaftskollegen mit 6.3 Assists in Szene bringt und selber auch für 12.0 Punkte verantwortlich zeichnet.


Zu den FRAPORT SKYLINERS


Mit zwei Siegen aus den letzten Spielen, alle auswärts, haben die FRAPORT SKYLINERS diesen Kraftakt gut gemeistert und freuen sich nun darauf, dreimal in Folge vor den heimischen Fans auflaufen zu dürfen.

Auf europäischem Parkett überzeugt vor allen Dingen Erik Murphy mit einem brandheißen Händchen. Beeindruckende 16.1 Punkte liefert der finnische Nationalspieler im Schnitt ab – immerhin gut genug für Platz vier aller Korbjäger im Wettbewerb. In den nahezu sagenhaften Bereich katapultiert ihn aber sein Geschick von der Dreipunktelinie. 24 Treffer bei 33 Versuchen entsprechen einer Quote von unglaublichen 72.2%. Zur Einordnung: Der Zweite in dieser Kategorie legt mit 61.3% ebenfalls noch eine Fabelquote hin und liegt dennoch über zehn Prozentpunkte hinter dem Frankfurter Big Man. In bärenstarker Form präsentierte sich zuletzt auch Jason Clark, der beim Auswärtsspiel in Weißenfels zuletzt mit 29 Punkten heiß lief.

Weiterhin fehlen werden Gordon Herbert Jonas Wohlfarth-Bottermann, Niklas Kiel und Akeem Vargas.


Heimspiele im Dreierpack

  • HEIMSPIEL – Mittwoch, 19.12. um 18:30 Uhr, gegen Kazan (7DAYS EuroCup)
  • HEIMSPIEL – Samstag, 22.12. um 18 Uhr, gegen Braunschweig (Pokal)
  • HEIMSPIEL – Mittwoch, 26.12. um 15 Uhr, gegen Bremerhaven (easyCredit BBL)

Karten für alle Heimspiele sind erhältlich über Tel. 069-92887619 oder online über www.fraport-skyliners.de/tickets