Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 59:64 Sa 21.09. vs Hamburg Bericht
Heimspiel: So 29.09. 15:00 Uhr vs Göttingen Tickets bestellen
Auswärts: Mi 02.10. 19:00 Uhr in Bonn
Heimspiel: So 06.10. 15:00 Uhr vs München Tickets bestellen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

FRAPORT SKYLINERS reisen zum Auswärtsspiel nach Vilnius

Spannende Spiele können die FRAPORT SKYLINERS! Nach dem bereits zweiten Sieg in der Verlängerung der Saison am Samstag (gegen RASTA Vechta; 83:88n.V.), steht der nächste europäische Härtetest im 7DAYS EuroCup an. Die FRAPORT SKYLINERS treffen am Mittwochabend in Litauen auf Rytas Vilnius, dem Zweitplatzierten der letztjährigen litauischen Liga (um 18:00 Uhr live auf www.telekomsport.de).

Nächstes Heimspiel

Das nächste Heimspiel der Frankfurter findet an diesem Sonntag, den 21. Oktober statt. Um 15 Uhr kommt die BG Göttingen nach Frankfurt. Karten für jedes Heimspiel sind erhältlich unter Tel. 069-92887619 oder www.fraport-skyliners.de/tickets.

Stimme zum Spiel

Gordon Herbert (FRAPORT SKYLINERS): „Vilnius ist ein physisch starkes Team mit einer guten Pick and Roll-Offensive. Ich bin zurzeit nicht glücklich über die Art wie wir spielen. Es geht mir im Moment nicht um das Siegen oder Verlieren, sondern um unsere Gewohnheiten und Abläufe, unsere Teamarbeit und unsere Arbeitseinstellung. Aktuell sind wir in unserer Entwicklung noch nicht da, wo wir sein müssten.“

Zum Gegner

Mit vier Siegen und einer Niederlage belegt Rytas Vilnius aktuell den vierten Platz der litauischen Liga („betsafe LKL“). Vergangene Woche mussten die Litauer sich dem Team von UNICS Kasan mit 86:73 im 7DAYS EuroCup geschlagen geben und stehen auf europäischem Parkett nach dem vorherigen Sieg gegen Malaga mit 1:1 punktgleich mit den FRAPORT SKYLINERS da.

Ein „Player to watch“ ist der in dieser Saison verpflichtete US-Amerikaner Dennis Jerome Seeley, der im Schnitt 13,6 Punkte 3 Rebounds und 3,2 Assists pro Spiel aufzuweisen hat. In der easyCredit BBL ist der wurfstarke Flügelspieler kein Unbekannter, denn im Februar 2014 unterschrieb er bis Ende der Saison bei medi bayreuth. Ebenfalls ein sehr bekanntes Gesicht in Deutschland ist Aufbauspieler und Energiebündel Chris Kramer, der insgesamt sechs Jahre in Deutschland spielte – fünf davon in Oldenburg. Das easyCredit BBL-Trio in Reihen von Vilnius komplettiert Dominique Sutton, der 2016 für zwölf Spiele in Ulm unterschrieb und der vor allem für seine furiosen Dunkings bekannt war.

Die eigene Lage

Nach einem schwer erkämpften Sieg am Wochenende in Vechta und einigen schweren Aufgaben vor der Brust, sind die FRAPORT SKYLINERS in den nächsten Wochen gefordert. In allen Wettbewerben noch dabei und entschlossen der Konkurrenz ein Bein zu stellen, sind die kommenden Spiele entscheidend und richtungsweisend, um einen Ausblick für die Jubiläumssaison geben zu können.

Nach der deutlichen Niederlage in der vergangenen Woche gegen Unicaja Malaga (91:64) wird es entscheidend sein, wie sicher die Frankfurter den Ball in die gegnerische Hälfte bringen und wie sich daraus die von Headcoach Gordon Herbert entworfenen Spielzüge umsetzen lassen.

Gegen Vechta überzeugten Headcoach Gordon Herbert vor allen Dingen Akeem Vargas (11 Pkt) und Marco Völler (9 Pkt). Beide kämpften, ackerten und rackerten das Team zum Sieg. Offensiv läuft es mittlerweile bei Brady Heslip wie geschmiert. In den letzten drei Partien war der kanadische Nationalspieler Topscorer seiner Mannschaft und konnte vor allem von der Dreipunktelinie seine Qualitäten unter Beweis stellen.

Die FRAPORT SKYLINERS reisen, bis auf Niklas Kiel, komplett nach Litauen.

Wir freuen uns besonders auf…

…europäischen Spitzenbasketball mit wahnsinniger Stimmung. Litauen ist ein Basketball-verrücktes Land, in dem jeder Dreier und Dunk frenetisch bejubelt wird.

… eine spannende Partie! Denn schaut man sich die bisherigen 7DAYS EuroCup-Statistiken beider Teams an, wird klar: Das könnte wieder schlecht für die Fingernägel der Fans werden, aber ausgezeichnet für Fans von Thrillern! Erzielten die Litauer bisher 76.5 Punkte im Schnitt, sind es bei den FRAPORT SKYLINERS 76.0. Holen die Gastgeber 44 Rebounds, sind es für Frankfurt 42. Beide verteilten bisher 17.5 Assists und klauten fast gleich oft den Ball (Vilnius: 7.5 – Frankfurt: 7.0). Lediglich bei den Blocks haben die Frankfurter einen „relativ klaren“ Vorteil von 4.0 zu 2.0.

Die nächsten Spieltermine

  • Mittwoch, 17.10.2018 um 18:00 Uhr in Vilnius (7DAYS EuroCup)
  • HEIMSPIEL: Sonntag, 21.10.2018 um 15 Uhr gegen BG Göttingen (easyCredit BBL)
  • HEIMSPIEL: Mittwoch, 24.10.2018 um 19:30 Uhr gegen Mornar Bar (7DAYS EuroCup)

Tickets für die Heimspiele sind erhältlich unter www.fraport-skyliners.de/tickets oder Tel. 069-92887619.