Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 100:83 Sa 19.11. in Bamberg Bericht
Letztes Spiel: 82:97 So 27.11. vs Ulm Bericht
Auswärts: Fr 09.12. 19:00 Uhr in Würzburg
Heimspiel: Sa 17.12. 18:00 Uhr vs Ludwigsburg Tickets kaufen

FRAPORT SKYLINERS reisen nach München zum Spiel mit vielen Fragezeichen

Wird gespielt oder nicht? Das ist die große Frage vor dem Auswärtsspiel der FRAPORT SKYLINERS beim FC Bayern München. Angesetzt ist die Partie für den kommenden Sonntag, den 13. Februar. Um 15 Uhr wäre Sprungball, live bei MagentaSport und kostenfrei bei SPORT1. Doch die Münchener vermeldeten am Mittwochabend die Absage ihrer Euroleague-Partie gegen Istanbul aufgrund von Covid-Infektionen im Kader. Eine Entscheidung von Seiten der easyCredit BBL hinsichtlich des Spiels am Sonntag steht aktuell noch aus.

Kader-Update

Nach seinem Sturz im Spiel gegen Oldenburg durchläuft Brancou Badio noch einige ärztliche Untersuchungen, deren Ergebnisse noch ausstehen. Zu seinem Einsatz am Sonntag kann aktuell also noch keine Aussage getroffen werden.

Dazu haben Will Cherry und Rasheed Moore mit Problemen in der Rückenmuskulatur zu kämpfen, sollten aber nach aktuellem Stand der Dinge am Sonntag auflaufen können.

Stimmen zum Spiel

Diego Ocampo (Headcoach, FRAPORT SKYLINERS) über...

… die Vorbereitung auf zwei Spiele in kurzer Zeit

Wir werden uns in der Spielvorbereitung auf zwei Punkte fokussieren: Regenerierung der verletzen Spieler aus dem Oldenburg Spiel und auf der anderen Seite Verbesserung wichtiger Aspekte, die wir in den letzten Spielen nicht gut gemacht haben.

… die Aspekte Regeneration und Training und was davon zurzeit wichtiger ist

Wir müssen eine gute Balance zwischen unserem offensiven und defensiven Spiel finden. Wir müssen uns darauf vorbereiten besser gegen aggressive Defense zu spielen, den Ball besser zu passen aber auch unsere defensive Stabilität zu verbessern.

… die mentale Regeneration

Wir müssen uns darauf vorbereiten mit solchen schwierigen Momenten zu leben. Es ist ein wichtiger Teil des Prozesses, den jedes Team während einer Saison durchläuft. Wir müssen zusammen arbeiten und gleichzeitig unsere Verbesserungen auf individueller Verantwortung aufbauen ohne dabei nach Entschuldigungen zu suchen, sondern nach Lösungen.

… die Vorbereitung gegen München ohne zu wissen wer auf Münchner Seite spielen wird

Aktuell denke ich sollten wir mehr darüber denken wie wir unser Spiel verbessern ohne dabei zu sehr auf den Gegner zu schauen. Wir machen einen guten Job in der Regeneration und versuchen daraus einen Vorteil zu ziehen, um physisch und mental bereit zu sein für die nächsten Spiele.

Weitere Informationen zum Spiel

Vom Tabellenletzten aus Oldenburg zum Tabellenführer aus München binnen fünf Tagen. Langweilig ist der Spielplan der FRAPORT SKYLINERS derzeit sicher nicht. Die Frankfurter gehen als Tabellen-15. in das Spiel.

Aufgrund anderer Regularien und Vorgaben zwischen der easyCredit BBL und der Euroleague konnten die Münchener die internationale Partie in Istanbul absagen. Zudem hat das Team die Trainingseinheiten aktuell unterbunden. Ob es am Sonntag zum Aufeinandertreffen zwischen Frankfurt und München kommen wird, entscheidet sich in den kommenden zwei Tagen.

Topscorer der Münchener ist Power Forward DeShaun Thomas mit 15.3 Punkten. Aber auch Positionskollege Augustine Rubit zeigt eine bärenstarke Saison mit 13.3 Punkten und vor allem wahnwitzigen Wurfquoten mit 50-50-90 (Zweier, Dreier, Freiwürfe).

Nach dem Berlin-Spiel am kommenden Dienstag steht für die FRAPORT SKYLINERS durch das Pokalwochenende und die Nationalmannschaftspause für zwei Wochen kein Spiel im Kalender.

Die nächsten Spieltermine

  • Sonntag, 13.2. um 15 Uhr in München
  • Dienstag, 15.2. um 19 Uhr zu Hause gegen Berlin
  • Sonntag, 6.3. um 15 Uhr in Heidelberg
  • Mittwoch, 9.3. um 19 Uhr zu Hause gegen Göttingen
  • Sonntag, 13.3 um 15 Uhr in Weißenfels

Karten für Heimspiele sind erhältlich über den Ticketshop auf www.fraport-skyliners.de, telefonisch über 069-92887619 oder die Vorverkaufsstellen von AdTicket.

Dauerkartenbesitzer*innen müssen ihre Karten über www.fraport-skyliners.de/dauerkarte freischalten.