Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 89:95 n.V. Sa 15.12. in Weißenfels Bericht
Heimspiel: HEUTE 18:30 Uhr vs Kasan Tickets bestellen
Heimspiel: Sa 22.12. 18:00 Uhr vs Braunschweig Tickets bestellen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

FRAPORT SKYLINERS Juniors zu Gast beim Aufsteiger in Schwenningen

Mit dem Auswärtsspiel der FRAPORT SKYLINERS Juniors beim Aufsteiger der wiha Panthers Schwenningen steht am kommenden Sonntag, dem 18.11.2018, um 17:30 Uhr das nächste schwere Spiel um die besten Tabellenplätze in der BARMER 2. Basketball Bundesliga statt.

Der Gegner

wiha Panthers Schwenningen (6 Siege, 2 Niederlagen)

Bilanz in den letzten 3 Spielen

OrangeAcademy vs. FRAPORT SKYLINERS Juniors - 54:86 (S)
scanplus baskets Elchingen vs. FRAPORT SKYLINERS Juniors - 80:72 (N)
FRAPORT SKYLINERS Juniors vs. Bayer Giants Leverkusen - 70:87 (N)

wiha Panthers Schwenningen vs. TG s.Oliver Würzburg - 68:66 (S)
FC Bayern Basketball II vs. wiha Panthers Schwenningen - 72:54 (N)
wiha Panthers Schwenningen vs. Basketball Löwen - 78:76 (S)

Schlüsselduelle

Richard Freudenberg (11,2 Pkt., 5,5 Rbds.) : Rasheed Lee More (22,9 Pkt., 7,9 Rbds.)
Garai Zeeb (9,8 Pkt., 3,9 Ass.) : Konstantin Karamatskos (4,7 Pkt., 5,3 Ass.)
Konstantin Schubert (4,5 Pkt., 4,4 Rbds.) : Bill Borekambi (17,5 Pkt., 7,2 Rbds.)

Nach den beiden Spitzenspielen gegen Leverkusen und Elchingen steht für die FRAPORT SKYLINERS Juniors in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB Süd das nächste Spitzenspiel beim Aufsteiger der wiha Panthers Schwenningen auf dem Programm. Mit einer Bilanz von sechs Siegen und zwei Niederlagen weisen die Panthers die gleiche Bilanz auf wie der Frankfurter Leistungsnachwuchs. Für beide Mannschaften gilt es also den Kontakt zu den weiterhin ungeschlagenen Bayer Giants Leverkusen zu halten und sich mit einem Sieg im oberen Tabellendrittel festzusetzen.

Mit vier Siegen aus den ersten vier Spielen sind die wiha Panthers Schwenningen als Aufsteiger  stark in ihre Premieren-Saison in der ProB Süd gestartet. In ihrer ersten Saison schon in die Playoffs einzuziehen ist nach den ersten Spielen absolut im Bereich des Möglichen. Mit ihren Topscorern Rasheed Lee More und Bill Borekambi sind die Panthers besonders unter den Körben mit Durchschlagskraft besetzt. Ihnen gegenüber stehen mit Armin Trtovac, Richard Freudenberg und Aaron Kayser nicht weniger talentierte Spieler, die ihrer Mannschaft zu einem weiteren Sieg verhelfen wollen.

Nach den beiden Niederlagen in Elchingen und gegen Leverkusen wird sich das Trainerteam um Headcoach Sebastian Gleim gut vorbreitet auf den Weg nach Schwenningen machen, um zwei Punkte zurück mit an den Main zu bringen.


Nächstes ProB-Heimspiel: Sa, 01.12.2018 um 16:00 Uhr gegen RheinStars Köln in Basketball City Mainhattan

Nächstes NBBL-Heimspiel: So, 02.12.2018 um 15:00 Uhr gegen RheinStars Köln in Basketball City Mainhattan