Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 82:81 So 12.05. vs Gießen Bericht

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

FRAPORT SKYLINERS holen Brady Heslip nach Frankfurt

„Einer der, wenn nicht sogar der, beste Werfer der Welt. Ich würde ihn sogar gegen Stephen Curry antreten lassen, so gut ist er“, so der ehemalige NBA-Star und G-League-Coach Jerry Stackhouse über Brady Heslip, den Neuzugang der FRAPORT SKYLINERS. Mit Heslip verpflichten die Frankfurter einen ausgewiesen Korbjäger und Wurfspezialisten. Der kanadische Nationalspieler erhält einen Vertrag für die kommende Saison 2018/19 mit Option auf die folgende Spielzeit.

Brady Heslip

„Ich bin schon sehr aufgeregt und freue mich auf die Saison. Ich kenne die ehemaligen kanadischen Nationalspieler, die in Frankfurt gespielt haben. Sie alle haben mir sehr viel Positives über den Club, die Stadt und die Fans berichtet. Sie alle haben es geliebt, hier zu spielen. Ich bin schon sehr gespannt und neugierig auf Deutschland, die nationale Liga und auch auf den EuroCup. Ich kenne Coach Herbert schon eine ganze Weile und konnte Anfang des Jahres bei der kanadischen Nationalmannschaft mit ihm zusammenarbeiten. Er ist ein großartiger Trainer und ich freue mich schon sehr darauf, eine ganze Saison für ihn zu spielen. Ich möchte den Fans zeigen, dass ich ein Spieler mit viel Spielintelligenz bin, der Basketball einfach auf die richtige Art und Weise spielt. Gewinnen ist für mich das Wichtigste und das ist genau das, was ich in Frankfurt machen möchte.“

Gordon Herbert (Headcoach FRAPORT SKYLINERS)

„Wir waren schon eine ganze Weile interessiert an Brady und haben seine Karriere genau verfolgt. Daher freue ich mich ganz besonders, dass er nun für uns spielen wird. Ich denke, es ist für beide Seiten eine tolle Ausgangslage, denn wir wollten ihn holen und er wollte bei uns spielen. Er ist ein exzellenter Schütze, kann aber auch sehr gut passen. In den letzten Jahren hat er zudem sehr gut an seinen Fähigkeiten im Pick and Roll und an seinem Ballgefühl gearbeitet. Er ist somit ein Shooting Guard, der auch auf der Point Guard Position aushelfen kann. Er kommt mit guter Erfahrung in Europa zu uns, aber noch wichtiger sind seine zahlreichen Erfahrungen in internationalen Wettbewerben. Im Moment schauen wir uns nach dem Abgang von Isaac Bonga vorrangig auf dem Markt nach einem Spielmacher um.“

Informationen zu Brady Heslip

Mit der kanadischen Nationalmannschaft absolvierte Heslip 40 Länderspiele. Bei der Amerikameisterschaft 2017 erzielte er für Team Kanada im Schnitt 13.3 Punkte.

Vergangene Saison lief der 28-Jährige für den türkischen Klub Trabzonspor auf. Durchschnittlich erzielte er in 23 Spielen 16.0 Punkte für das Team.

In der NBA G-League hält er den Rekord für die meisten Dreipunktewürfe in einem Spiel. Für die Reno Bighorns traf er gegen Idaho Stampede 13 Dreier. 45 Punkte sollten es am Ende des Spiels für ihn werden. Mit 182 Dreiern in der Saison 2016/17 belegt er zudem Platz drei der aktuellen G-League-Historie bei den meisten getroffenen Dreiern in einer Saison.

Der Kanadier kommt im besten Basketball-Alter und mit reichlich internationaler Erfahrung nach Frankfurt. In seiner Karriere spielte er bereits in der G-League (Reno Bighorns, 2014/15); Raptors 905; 2016/17), in Bosnien für Igokea (2014/15, Meisterschaft, Finals MVP), Italien (Cantu, 2015/16, 12.7 Punkte national, 16.9 Punkte im FIBA Europe Cup) und zuletzt in der Türkei.

Heslip setzt die Frankfurter Tradition fort, mit kanadischen Spielern zu agieren. In den vergangenen fünf Jahren stand immer zumindest ein Kanadier im Kader der Frankfurter (Andrew Rautins – 2013/14, Aaron Doornekamp – 2014/15 und 2015/16, Phil Scrubb – 2015/16 bis 2017/18)


Fakten zu Brady Heslip

Größe: 1.88m
Nationalität: Kanada
Position: Shooting Guard / Point Guard
Geburtstag: 19.06.1990
Letzter Verein: Trabzonspor /Türkei
Trikotnummer: 4