Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 89:76 Sa 21.01. in Chemnitz Bericht
Letztes Spiel: 97:93 So 29.01. vs Hamburg Bericht
Heimspiel: Mi 01.02. 19:00 Uhr vs Heidelberg Tickets kaufen
Auswärts: So 05.02. 15:00 Uhr in Ludwigsburg

FRAPORT SKYLINERS eröffnen 2016 am Sonntag in Crailsheim

Mit einem Auswärtsspiel in Crailsheim eröffnen die FRAPORT SKYLINERS das Jahr 2016 und beenden die Hinrunde der Saison 2015/16. Sprungball ist um 17 Uhr, das Spiel gibt es live auf www.telekombasketball.de

Die Ausgangslage

Mit dem erfolgreichen Abschluss des Jahres 2015 im Rücken, wollen die FRAPORT SKYLINERS 2016 ebenso erfolgreich beginnen. Mit Tabellenplatz Fünf ist man voll im Soll und im Rennen um die Playoff-Plätze gut dabei. Der nächste Gegner, die Crailsheim Merlins, liegt indes auf Rang 14 und hat mit zwei Siegen Vorsprung ein kleines Polster zu den Abstiegsrängen. Zuletzt wechselten sich für das Team von Trainer Ingo Enskat Siege und Niederlage in schöner Regelmäßigkeit ab. Chancenlos war man allerdings beim letzten Spiel in Ludwigsburg (100:65), musste dabei aber auf einige Leistungsträger verzichten. Kurios: In knapp zwei Wochen treffen beide Teams beim Rückspiel in Frankfurt wieder aufeinander.

Zum Gegner

Vertrauen können die Merlins vor allem auf ihre Heimstärke. Alle bisher erzielten Siege wurden in der charmanten Arena Hohenlohe erzielt. Allerdings ist fraglich, ob Crailsheim beim Spiel am Sonntag auf ihre Leistungsträger Konrad Wysocki (12.8 Pkt, 5.6 Reb; muskuläre Probleme) und Adam Chubb (11.4 Pkt, 4.5 Reb; Gehirnerschütterung) zurückgreifen können wird. Die Aufgabe der Ballverteiler übernehmen vornehmlich Jordan Callahan (11.9 Pkt, 4.7 Ass) und Neuzugang Vytenis ?ižauskas (4.8 Pkt, 5.4 Ass). Bester Distanzschütze ist Shyron Ely (10.9 Pkt, 43.1% 3FG%), der neulich gegen Hagen 31 Punkte erzielte.

Die eigene Situation

Der gegen Weißenfels nicht eingesetzte Aufbauspieler Jordan Theodore (14.2 Pkt, 4.6 Ass; Pferdekuss) sollte für das Spiel gegen Crailsheim wieder einsatzbereit sein. Das deutsche ALLSTAR-Trio Johannes Voigtmann (13.3 Pkt, 6.5 Reb, 2.9 Ass), Konstantin Klein (10.8 Pkt, 2.8 Reb, 2.8 Ass) und Danilo Barthel (8.6 Pkt, 4.2 Reb) kommt immer besser in Fahrt und bestätigte die Nominierungen für das Auswahlspiel in den letzten Partien. Und auch Aaron Doornekamp (12.1 Pkt, 5.1 Reb) konnte sich gegen Weißenfels mit 19 Punkten aus einem kleinen Formtief werfen. Es sieht also so aus, als wären die FRAPORT SKYLINERS bereit für die anstehenden englischen Wochen.

So geht es weiter

Nach dem Auswärtsspiel in Crailsheim geht die nächste Reise der FRAPORT SKYLINERS in Richtung Gaziantep (Türkei) für das zweite Spiel der zweiten Gruppenphase des FIBA Europe Cup. Sprungball ist um 20 Uhr deutscher Zeit, das Spiel wird im Livestream auf www.fraport-skyliners.de zu verfolgen sein.