Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 66:95 Fr 07.05. in Würzburg Bericht
Letztes Spiel: 96:89 So 09.05. vs Hamburg Bericht

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Danilo Barthel

Frankfurter Nationalspieler starten in heiße Phase

Für die Frankfurter Nationalspieler steht nach einer kurzen Erholungspause nach der Beko BBL-Saison nun die heiße Phase des Sommers an. Lehrgänge, Europameisterschaften und die Universiade in Südkorea haben die Jungs in den Kalendern stehen.

A-Nationalmannschaft

Dirk Nowitzki, Dennis Schröder und … Die Antwort auf die Frage, welche Spieler am Ende für die deutsche Basketball-Nationalmannschaft bei der kommenden Europameisterschaft das Trikot mit dem Bundesadler auf der Brust tragen werden, ist derzeit noch nicht final geklärt. Wie auch? Denn mit der Leistungsdiagnostik vom 25. bis 26. Juni in Berlin steht der Auftakt in die Vorbereitung auf das Turnier erst noch an.

Zum ersten Zusammenkommen hat Bundestrainer Chris Fleming 21 Spieler eingeladen. Mit dabei sind unsere Jungs Konstantin Klein und Johannes Voigtmann. Danilo Barthel wird an der Leistungsdiagnostik nicht teilnehmen, da er diese mit der A2-Nationalmannschaft bereits absolviert hat – allerdings wird er auch nicht mit zur Universiade reisen, da er noch die Folgen eines Hexenschusses auskuriert. Zum Trainerstab gehört zudem ebenfalls ein Frankfurter: unser Athletiktrainer Dennis Wellm.

Über die Lehrgänge in Bonn, einem Turnier im italienischen Trento sowie weitere Lehrgänge und Länderspiele wird der Kader immer weiter Gestalt annehmen. Klar ist, das Jo, Danilo und Konsti alles geben werden, um geMAINsam mit den NBA-Stars Dirk Nowitzki und Dennis Schröder in die erste Gruppenphase der EM in Berlin (Start: 5. September) zu starten. Mit den Nationalmannschaften aus Italien, Serbien, Türkei, Island und Spanien wurde auf jeden Fall die attraktivste, weil schwerste, aller Gruppen gezogen.

A2-Nationalmannschaft

Nicht minder interessant wird es auch für die A2-Nationalmannschaft unter Leitung von Trainer Henrik Rödl. Bei der Universiade in Südkorea geht es ab dem 4. Juli gegen die A2-Teams aus China, Estland, Angola, Korea und Mosambik. „Mein Ziel ist ganz klar die Goldmedaille bei der Universiade“, sagte Konsti neulich und gibt eine klare Marschroute vor. Neben dem Aufbauspieler steht derzeit auch der ehemalige Frankfurter Kevin Bright im Kader, während Power Forward Johannes Richter auf Abruf bereit steht.

Ab dem 24. Juni steht für die Jungs der A2 ein Vorbereitungsturnier im schweizerischen Lausanne an. Sie spielen dabei gegen die Teams aus Italien, Belgien und der Schweiz, bevor es in Richtung Südkorea geht.

U18-Nationalmannschaft

Ebenfalls für eine Europameisterschaft steht die U18-Nationalmannschaft in den Startlöchern. Mit dabei unter anderen auch Neu-Frankfurter Garai Zeeb und Power Forward Niklas Kiel, der zurzeit aber wegen schulischen Verpflichtungen zunächst freigestellt ist, aber im Laufe der Lehrgänge wieder zum Team hinzustößt. In Griechenland geht es ab dem 23. Juli um die europäische Krone. Gegner in der Gruppe sind Serbien, Montenegro und Lettland. In zwei Testspielen gegen den amtierenden Europameister gab es zuvor zwar zwei Niederlagen, beide jedoch sehr knapp (64:70 und 67:70). Es folgen noch zwei Tests gegen Finnland sowie ein Turnier in Frankreich, bei dem es neben den Gastgebern auch gegen die Teams auch Litauen und noch mal gegen die Türkei gehen wird.

Tickethinweis


Auch wenn bis zum ersten Heimspiel der neuen Beko BBL-Saison 2015/16 am 11. Oktober noch ein wenig Zeit ist, so sollte man sich schon jetzt die Dauerkarte und somit viele tolle Vorteile sichern. Ab 89 Euro verpasst du kein Spiel mehr in der Fraport Arena. Alle Infos zur Dauerkarte

Nur die erlesene Auswahl an Top-Teams gibt es mit dem High5-Package. Bamberg, München, Berlin, Ulm und Bonn gibt es im schicken Mini-Paket, bei dem man auch noch richtig sparen kann. Alle Infos zu High5