Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel:74:73Fr 24.05.vs TrierBericht
Letztes Spiel:76:85So 26.05.in TrierBericht
Auswärts:Fr 31.05.19:30 Uhrin Karlsruhe
Heimspiel:So 02.06.16:00 Uhrvs KarlsruheTickets kaufen
Der Company Cup powered by Infraserv Höchst geht 2014 in seine zwölfte Runde

Firmenturnier geht in die zwölfte Runde - ein Rückblick

Bald ist es wieder soweit. Der "Company Cup powered by Infraserv Höchst“ wirft seine Schatten voraus. Am Samstag, den 10. Mai 2014 geht das beliebte Firmen-Basketballturnier bereits in seine 12. Runde.

In zahlreichen Hallen im Raum Frankfurt gehen auch diesmal Firmenteams in den drei Kategorien Kreisliga, ProB und BBL auf Korbjagd, um am Ende des Tages in Basketball City dem Trainingszentrum der FRAPORT SKYLINERS, jeweils einen Champion auszuspielen.

Wir haben uns dies zum Anlass genommen, einmal auf die vergangenen Turniere zurück zu schauen.

Die erste Auflage des Company Cup fand im Jahre 2003 statt. Damals gewann das Team der Deutschen Bank das Turnier, welches in nur einer Leistungsstufe ausgetragen wurde. Auch im Jahr drauf gingen die Bänker als Turniersieger aus der Halle. Im Jahr 2005 wurde die Veranstaltung dann erstmals in zwei Leistungsgruppen ausgetragen. In der Profi-Gruppe fand sich die Firma Seitz ganz oben auf dem Treppchen wieder. Die KfW Bankengruppe überzeugte in der Just4Fun-Kategorie.

Mit 51 teilnehmenden Teams im Jahr 2006 wurde der bisherige Teilnehmerrekord aufgestellt. Das Team Nike Air Max konnte die meisten Spiele der Profis für sich entscheiden. Die Fachhochschule Frankfurt gewann bei den Amateuren. Bei erneut ansteigenden Teilnehmerzahlen siegte 2007 die Gaveg GmbH, während in der Just4Fun-Kategorie das Team Cushman & Wakefield strahlend vom Feld ging.

Im Jahr 2008 siegten die Sole Provider und das Team von Naked Books in den jeweiligen Leistungsstufen des Turniers, welches erstmals von der Infraserv Höchst als Partner begleitet wurde. In 139 Spielen bei 70 Teams, elf Spielfeldern und sechs Hallen freuten sich die Firma Seitz und KPMG im Jahr 2009 über das erfolgreiche Abschneiden. Ein Jahr später kam dann die dritte Kategorie hinzu. Der Premierensieger der Deutschen Bank, die Mainova und die KPMG schnitten am erfolgreichsten ab.

Auch 2011 avancierte sich der Company Cup als großes Basketballfest für Azubis, Abteilungsleiter & Co mit über 700 Teilnehmern. Goodyear Dunlop, die Goethe-Universität und die Firma Seitz streckten am Ende die Pokale in die Höhe. Bei der Jubiläumsausgabe im 2012 feierten die Firma Seitz, Nike und das Auswahlteam des Bundesministerium des Inneren ihre Siege. Jedes Jahr waren sie gescheitert, jedes Jahr kamen sie wieder, und dieses mal gewannen sie. Die Mannschaft Diehl Aerospace freute sich mit der deutschen Flugsicherung und der Firma Seitz über den Turniersieg im Jahr 2013.

Und 2014...?

Informationen zum Company Cup powered by Infraserv Höchst inklusive Anmeldeformular gibt es hier.