Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel:93:79Fr 31.05.in KarlsruheBericht
Letztes Spiel:80:92So 02.06.vs KarlsruheBericht

Playoffs: Halbfinal-Einzug oder langes Wochenende

FRAPORT SKYLINERS können in Jena das Halbfinal-Ticket lösen / Lords of the Boards: Frankfurt mit exzellenter Arbeit beim Rebound / Wucherer: „Erwarte, dass es wieder Spitz auf Knopf zugeht“

 

Matchball für die FRAPORT SKYLINERS im Viertelfinale gegen Medipolis SC Jena. In der nach dem Modus „best of five“ ausgetragenen Serie liegt Frankfurt aktuell 2:1 vorn und könnte mit einem weiteren Erfolg entsprechend ins Halbfinale einziehen, wo bereits Hauptrundenprimus Trier (3:0 gegen Münster) wartet.

  • Freitag, 10.05.2024
  • Tipoff: 19:30 Uhr
  • Medipolis SC Jena vs. FRAPORT SKYLINERS

Im Fall einer Niederlage fände ein fünftes und entscheidendes Spiel am Sonntag, den 12.05.2024, ab 16:00 Uhr in der Süwag Energie ARENA statt.

Damit die Schützlinge von Cheftrainer Denis Wucherer im Idealfall den erst des Wochenendes frei haben, braucht es am Freitagabend gegen die Thüringer eine abermals hochkonzentrierte Vorstellung, bei der vor allem zwei Dinge im Fokus steht: Rebounds und Ballverluste. Jena präsentierte sich während der Hauptrunde als das Team, welches sich im Schnitt die meisten Abpraller sicherte (40,8). In den drei absolvierten Viertelfinalspielen hielt Frankfurt die Thüringer bei lediglich 34,0 Boards und nahm der Truppe von Trainer Björn Harmsen dadurch vor allem zahlreiche zweite Wurfversuche weg.

Gleichzeitig haben die FRAPORT SKYLINERS die ohnehin beste Verteidigung der Liga auf ein nochmals höheres Niveau gehoben. Kamen Frankfurts Gegner in der Hauptrunde auf nur magere 73,7 Zähler pro Begegnung, werden Jena in den Playoffs sogar nur durchschnittlich 71,3 Punkte gestattet - obwohl die Wissenschaftsstädter in der regulären Saison starke 84,7 Zähler auflegten.

 


Denis Wucherer (HC FRAPORT SKYLINERS):

„Nach drei gespielten Partien geht es fast nur noch in Nuancen darum, was wir als Coaches taktisch anpassen oder verändern. Vielmehr ist es aus unserer Sicht wichtig, wer sich die Rebounds greift, wer sich wie viele zweite Chancen erarbeitet. Wenn die Serie bislang eins gezeigt hat, dann, dass es für keine der beiden Seiten einfache Punkte gibt. Entsprechend ist unser Ansatz, mit einer etwas höheren Pace dafür zu sorgen, früher zu ordentlichen Chancen zu kommen, solange sich die Jenaer Verteidigung noch nicht komplett sortiert hat. Bei all der Intensität erwarte ich, dass es auch im vierten Spiel wieder Spitz auf Knopf zugehen wird.“

 



Die Serie im Überblick:

  • Spiel 1: FRAPORT SKYINERS vs. Jena    89:74
  • Spiel 2: Jena vs. FRAPORT SKYLINERS    77:76
  • Spiel 3: FRAPORT SKYLINERS vs. Jena    74:63
  • Spiel 4: 10.05.2024 / 19:30 Uhr / @ Jena
  • Spiel 5: 12.05.2024 / 16:00 Uhr / Süwag Energie ARENA*

(*falls nötig)

Tickets für alle Heimspiele gibt es über www.fraport-skyliners.de/tickets, telefonisch über 069-928 876 19 oder die Vorverkaufsstellen von Adticket.