Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 86:65 Sa 13.11. in Braunschweig Bericht
Letztes Spiel: 78:83 So 21.11. in Würzburg Bericht
Heimspiel: So 05.12. 15:00 Uhr vs Crailsheim Tickets kaufen
Auswärts: Sa 11.12. 18:00 Uhr in Bayreuth

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Erstes Testspiel der Giraffen gab erste Aufschlüsse

(Sonntag, 22. August 2010 - Pressemitteilung TV Langen)


TV Langen gegen MTV Stuttgart 60:69 (30:33)


In ihrem ersten Testspiel der neuen Saison unterlagen die Giraffen dem Regionalligisten MTV Stuttgart mit 60:69 (30:33).


Giraffen-Coach Fabian Villmeter nutze das Spiel vor allem; um den neuen Spielern im Giraffen-Kader sowie „Try-out-Spieler“ Rouven Hänig erste Gelegenheiten zu geben, sich im Giraffen-Trikot zu präsentieren. „Dabei war für uns das Ergebnis zweitrangig,“ verrät der Coach.


Deutlich wurde aber schon, dass die Mannschaft immer dann stabil auftrat, wenn vor allem Marco Völler und Nate Drury, der neue Amerikaner im Rückraum, auf dem Spielfeld waren. So führtenn die Giraffen am Anfang (11:4, 13:8) und auch im 3. Viertel (49:39), doch zahlreiche Spielereinwechslungen ließen keinen Spielrhytmus aufkommen. Coach Villmeter: „Wir stehen gerade mal am Anfang, eine völlig neue Mannschaft zusammen zu stellen. Da sollten wir solche Spiele nutzen, um uns besser kennen zu lernen.“ Nachwuchstalent Patrick Heckmann pausierte zwecks Regeneration noch nach seiner erst vor 14 Tagen beendeten U18-Europameisterschaft, und Niklas Butz musste verletzt zusehen.


Es spielten für die Giraffen: Nico Barth (1), Yannick Couturier (1), Josha Domdey (8), Marco Völler (19), Jirko Stiller (4), Björn Brauner (4), Leo Laurig, Marco Lachmann (6), Nate Drury (13/2) und Rouven Hänig (4).