Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 86:65 Sa 13.11. in Braunschweig Bericht
Letztes Spiel: 78:83 So 21.11. in Würzburg Bericht
Heimspiel: So 05.12. 15:00 Uhr vs Crailsheim Tickets kaufen
Auswärts: Sa 11.12. 18:00 Uhr in Bayreuth

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Konstantin Klein

Erster Test vor heimischem Publikum – Benefizspiel am Dienstag gegen Tübingen

Zum 16. Mal spielen die FRAPORT SKYLINERS ihr traditionelles Benefiz-Spiel zugunsten der Hans-Thoma-Schule (Schule mit den Förderschwerpunkten körperliche und motorische Entwicklung und Lernen; Sonderpädagogisches Beratungs- und Förderzentrum). Am Dienstag, den 15. September um 19 Uhr ist der Beko Basketball Bundesliga-Konkurrent der WALTER Tigers Tübingen zu Gast in Basketball City Mainhattan im Frankfurter Nordwestzentrum (Walter-Möller-Platz 2, 60439 Frankfurt). Karten für die Partie sind an der Tageskasse für zehn Euro erhältlich, die Einnahmen werden an die Schule gespendet. Dauerkarteninhaber können ihre Dauerkarten beim Benefizspiel persönlich abholen, ansonsten werden sie am folgenden Tag postalisch versandt.

Nach dem Ausscheiden der deutschen Basketball-Nationalmannschaft um Johannes Voigtmann bei der Europameisterschaft und dem Gewinn der Bronze-Medaille der kanadischen Auswahl mit Aaron Doornekamp bei der Amerika-Meisterschaft, gilt der Fokus aller Spieler der FRAPORT SKYLINERS nun den Vereinswettbewerben. Zum ersten Mal präsentiert sich das Team der FRAPORT SKYLINERS in der aktuell laufenden Saisonvorbereitung den eigenen Fans bei einem öffentlichen Testspiel. Neben den beiden Nationalspielern, die in den nächsten Tagen zum Team stoßen werden, werden voraussichtlich auch Danilo Barthel (Rücken), Max Merz (Fuß), Niklas Kiel (Fuß) und Stefan Ilzhöfer (Schambein) nicht am Spielgeschehen teilnehmen können.

Neu begutachten können die Fans den jungen Aufbauspieler Garai Zeeb, der in der Sommerpause aus Bremerhaven kam und in den ersten Testspielen bereits gefiel. Auch Johannes Richter machte in den bisherigen Auftritten auf sich aufmerksam und möchte sich in die feste Rotation spielen.

Der Gegner aus Tübingen hat wie die FRAPORT SKYLINERS bereits ein Testspiel gegen Heidelberg hinter sich, welches mit 91:70 gewonnen wurde. Zuletzt verlor das Team um Head Coach Igor Perovic jedoch gegen Ulm mit 79:96.

Mit Veteran Aleksandar Nadjfeji, den jungen deutschen Spielern Bogdan Radosavljevic, Julian Albus, und Mahir Agva sowie Vladimir Mihailovic konnten die Süddeutschen fünf Spieler in ihren Reihen halten. Dazu kommen mit William Buford, Toarlyn Fitzpatrick, Garlon Green, Nick Russel und Jesse Sanders fünf junge US-Amerikaner zum Team hinzu.

Am kommenden Wochenende treten die FRAPORT SKYLINERS dann bei einem zweitägigen Turnier im niederländischen Zwolle an. Neben dem Gastgeber sind auch der amtierende deutsche Meister aus Bamberg und das türkische Team aus Banvit dabei.

Anschließend geht es mit einem Trainingslager auf der griechischen Insel Kreta weiter. Vom 23. bis 27. September wird die Mannschaft von Headcoach Gordon Herbert mit AEK Athen und AGO Rethymno auf zwei Viertelfinalisten der vergangenen Saison in Griechenland treffen.

Am Freitag, den 02.10.2015 findet um 20:15 in Bremerhaven dann das Saisonauftaktspiel in Bremerhaven statt, bevor am Sonntag, den 11.10.2015 um 17 Uhr dann das erste Heimspiel gegen Würzburg auf dem Programm steht.

Nächste Spiele

  • Benefizspiel – Dienstag, 15. September um 19 Uhr, gegen Tübingen
  • Turnier in Zwolle (NL) – 19./20. September
  • Trainingslager auf Kreta (GRE) – 23.-27. September
  • Saisonstart – Freitag, 2. Oktober um 20:15 Uhr, in Bremerhaven
  • 1. Heimspiel – Sonntag, 11. Oktober um 17 Uhr, gegen Würzburg
  • Karten erhältlich über Tel. 069-928 876 19 oder www.fraport-skyliners.de/tickets