Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 74:80 Mi 18.09. in Würzburg Bericht
Heimspiel: So 29.09. 15:00 Uhr vs Göttingen Tickets bestellen
Auswärts: Mi 02.10. 19:00 Uhr in Bonn
Heimspiel: So 06.10. 15:00 Uhr vs München Tickets bestellen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Will mit seinen Dreiern helfen die nächste Runde in der EuroChallenge zu erreichen- Dominik Bahiense de Mello

Entscheidungsspiel in der EuroChallenge

Am Dienstag, 21. Dezember um 19 Uhr, spielen die DEUTSCHE BANK SKYLINERS in der Ballsporthalle gegen BC Khimik Yuzhny (Ukraine) um den Einzug in die nächste Runde der EuroChallenge.

Das Hinspiel in der Ukraine war wohl eine der bittersten Niederlagen, die man diese Saison hinnehmen musste. Über weite Strecken der Partie dominierte die Mannschaft der DEUTSCHE BANK SKYLINERS den Gegner aus Yuzhny und führte im dritten Viertel mit 15 Punkten. Doch dann kam die große Aufholjagd der Mannschaft von Trainer Zoran Martich, die in einem Dreier in der letzten Sekunde von Yuzhnys Curtis Millage mündete, der den 61:60 Sieg für die Ukrainer herstellte.

Bester Mann von Yuzhny im Spiel gegen die DEUTSCHE BANK SKYLINERS war Oleksandr Kolchenko. Der 1,96 Meter große Distanzschütze konnte vier Dreipunktewürfe versenken und kam am Ende auf 16 Punkte.

Den ansonsten überragenden Spieler des ukrainischen Teams, Curtis Millage, konnte die Verteidigung der Frankfurter Mannschaft über fast die gesamte Spielzeit hinweg sehr gut in Schach halten. Bis auf jenen einen Dreier in den Schlusssekunden. Am Ende kam Millage auf neun Punkte und vier Assists – deutlich weniger als der Amerikaner im Schnitt erzielt (14,8 Punkte; 7,5 Assists). Ebenfalls stark war der zweite Amerikaner in Yuzhnys Reihen, Travis Garrison. Für den 2,04 Meter großen Power Forward standen am Schluss zwölf Punkte und starke zehn Rebounds zu Buche.

Für die DEUTSCHE BANK SKYLINERS gilt es, den Schwung aus dem Heimspiel gegen TBB Trier mitzunehmen. Auch dank eines wiedererstarkten Pascal Rollers wurden die Gäste aus Rheinland-Pfalz am vergangenen Samstag mit 72:55 (37:23) besiegt und so erneut die Frankfurter Heimstärke unter Beweis gestellt. Diese wird auch gegen BC Khimik Yuzhny nötig sein, denn nur mit einem Heimsieg und gleichzeitiger Niederlage von Ventspils gegen Maccabi Haifa, erreicht das Team von Coach Herbert die nächste Runde in der EuroChallenge.

Ticketinformation

Tickets können über die Geschäftsstelle der DEUTSCHE BANK SKYLINERS (Tel: 069 - 92 88 76 19; E-Mail: ticket@skyliners.de) oder an der Abendkasse (Öffnung: 18 Uhr) erworben werden.

Ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk machen die DEUTSCHE BANK SKYLINERS allen Familien zum Heimspiel gegen den BBC Bayreuth am 26. Dezember um Sonntag den 26. Dezember um 17 Uhr. Zum zweiten Weihnachtsfeiertag können zwei Erwachsene und zwei Kinder ab 26,12 Euro das letzte Heimspiel im Jahre 2010 in der Ballsporthalle miterleben.