Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 97:93 So 29.01. vs Hamburg Bericht
Letztes Spiel: 82:94 Mi 01.02. vs Heidelberg Bericht
Auswärts: So 05.02. 15:00 Uhr in Ludwigsburg
Heimspiel: So 12.02. 15:00 Uhr vs Bamberg Tickets kaufen

Dein MVP des Spiels – präsentiert von der Frankfurter Neuen Presse

Dritter Heimsieg in Folge und zum dritten Mal gibt es einen neuen MVP – präsentiert von der Frankfurter Neuen Presse. Alle FRAPORT SKYLINERS Fans haben nach Heimspielen die Chance, in der kostenlosen Club-App ihre Stimme bei der MVP-Wahl abzugeben. Und sie waren sich sehr einig darin, dass Youngster Joshua Obiesie bester Spieler gegen Göttingen war!

Der 22-Jährige spielt schon die gesamte Saison über auf einem bärenstarken Niveau. Im Schnitt steht der gebürtige Münchener bei 12.6 Punkten, 2.9 Assists und ebensovielen Rebounds. Seine Punkteausbeute macht ihn derzeit zum drittbesten deutschen Korbjäger der gesamten easyCredit BBL!

Doch mit seiner reifen Leistung in der engen und spannenden Schlussphase des Heimspiels gegen Göttingen gelangen Joshua gleich zwei Dinge von enormer Wichtigkeit:

1. Heimsieg und Emotionen

In den letzten rund fünf Minuten des Spiels erzielte er bärenstarke elf Punkte seiner am Ende 17. Genau zur richtigen Zeit legte er den Schalter um, hievte sich das Team auf den Rücken und trug es zum Heimsieg. Sein Dreier aus dem Schnellangriff zum 76:75 mit nur noch 17 Sekunden auf der Uhr war nicht nur enorm wichtig und Beweis seiner Nervenstärke und seines Selbstvertrauens. Er bescherte der Süwag Energie ARENA den lautesten Moment des Jahres. 5000 Fans rasteten förmlich aus, sprangen sich in die Arme, jubelten, klatschten und brüllten ihre Freude raus – genau wie Joshua nach Spielabpfiff umringt von seinen Teamkollegen!

2. Raus aus der Schublade

Mit diesem Spiel und mit dieser reifen Leistung hat Joshua vermutlich endgültig das Label des „Ewigen Talents“ abgestreift und sich als gestandener Bundesliga-Profi etabliert. Es geschieht ja gerne in Basketball-Deutschland, dass junge – oder auch nicht mehr ganz so junge – Spieler in diese Schublade gesteckt werden und dann nur schwer wieder rauskommen. Joshua war eine ganze Weile auch in dieser drin. Aber spätestens mit dem Dreier zum Schluss der Partie und mit seinem Freudenschrei danach, hat er diese Schublade pulverisiert.

Am Ende kam Joshua auf 17 Punkte, traf drei seiner fünf Dreierversuche und sorgte für den wichtigen 78:75 Heimsieg gegen Göttingen. Die FRAPORT SKYLINERS Fans honorierten diese Leistung mit 80% aller Stimmen und machten Joshua zum MVP des Spiels gegen Göttingen – präsentiert von der Frankfurter Neuen Presse.

Du willst beim nächsten Heimspiel auch deine Stimme abgeben? Dann einfach die kostenlose FRAPORT SKYLINERS-App herunterladen und dabei sein.

Die nächsten Termine

  • HEIMSPIEL – Sonntag, 15. Januar zu Hause gegen Crailsheim (15 Uhr)
  • Samstag, 21. Januar um 18 Uhr in Chemnitz (18 Uhr)
  • HEIMSPIEL – Sonntag, 29. Januar zu Hause gegen Hamburg (15 Uhr)

Tickets für alle Heimspiele sind erhältlich über Tel. 069-92887619, online über www.fraport-skyliners.de oder die Vorverkaufsstellen von AdTicket.