Zum Hauptinhalt springen
Heimspiel: Fr 02.09. 00:00 Uhr vs Trier Tickets kaufen
Heimspiel: Sa 10.09. 00:00 Uhr vs Bonn Tickets kaufen
Die Teilnehmer der 100. Schul-AG freuen sich auf die kommenden Trainingseinheiten

„Basketball macht Schule“ wächst - 100. Schul-Ag startet in Eschborn

Mit großer Freude haben die FRAPORT SKYLINERS die 100. Schul-AG der Schul- und Jugendinitiative „Basketball macht Schule“ an der Heinrich-von-Kleist-Schule in Eschborn gestartet.

Neben den bestehenden Schul-AGs in Frankfurt, Offenbach und Wiesbaden wird ab sofort auch in Eschborn wöchentlich Basketball unter der Anleitung von ausgebildeten Trainern an der Schule trainiert. Die Schüler der fünften und sechsten Klasse werden dabei nicht nur mit dem 1x1 des Basketballs  vertraut gemacht, sondern vor allen Dingen auch spielerisch an wichtige Themen wie Bewegung, Integration, Fair-Play oder Ernährung herangeführt.

„Wir sind 2008 mit 15 AGs gestartet und es ist wunderbar zu sehen, wie sich der gemeinnützige FRAPORT SKYLINERS e.V. weiter entwickelt hat. Wer hätte es außer uns für möglich gehalten, innerhalb so kurzer Zeit auf 100 wöchentlich stattfindende AGs mit 2.500 teilnehmenden Kindern zu kommen. Unser Dank gebührt den ´Offiziellen Förderer´ von „Basketball macht Schule“ ebenso wie den zahllosen Unterstützern und Spendern ohne die das nicht möglich ist“, erklärt FRAPORT SKYLINERS Geschäftsführer Gunnar Wöbke. „Die Einrichtung der 100. AG ist uns große Motivation auf dem  eingeschlagenen Weg kraftvoll fortzuschreiten. Es gibt noch viel zu tun – denn über  150 AGs weitere AG’s sind mittlerweile bei uns angefragt. Dafür suchen wir weitere Förderer und Unterstützer.“

„Ich freue mich, dass mit den FRAPORT SKYLINERS ein erfolgreicher und profilierter Verein Basketball an den Schulen in der Region mit eigenen Trainern fördert. Gerne hat sich deshalb die Stadt Eschborn bereit erklärt, diese Aktion finanziell zu unterstützen“, erklärt Bürgermeister Wilhelm Speckhardt.

Dass „Basketball macht Schule“ Vorbildcharakter hat, beweisen nicht nur begeisterte Kinder, sondern auch verschiedene Auszeichnungen, mit denen die Initiative bedacht wurde. So ist das Projekt mit dem Integrationspreis 2011 der Stadt Frankfurt geehrt worden und wurde als "Bestes Jugendsportprojekt der Region" durch den Marketing Club Frankfurt und Business for Sports e.V. ausgezeichnet.

Weitere Informationen zu „Basketball macht Schule“

In Zusammenarbeit mit der Technopolis Group um Prof. Dr. Thomas Heimer von der Hochschule RheinMain wird das Schulprojekt evaluiert, Ideen gesammelt und Grundlagen für ein weiteres Wachstum und Förderung gelegt. Die Ergebnisse der Studie unterstreichen, wie erfolgreich die Initiative ist.

Die Initiative „Basketball macht Schule“ wird unterstützt von den „Offiziellen Förderern“: FES, Fraport, Infraserv Höchst und der SKYLINERS GmbH. Wenn Sie das Projekt ebenfalls unterstützen möchten, so steht Ihnen das folgende Spendenkonto zur Verfügung:

Kontonummer: 737 798 901
Bankleitzahl: 500 700 24
Institut: Deutsche Bank Frankfurt
Begünstigter: FRAPORT SKYLINERS e.V.