Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 74:80 Mi 18.09. in Würzburg Bericht
Heimspiel: So 29.09. 15:00 Uhr vs Göttingen Tickets bestellen
Auswärts: Mi 02.10. 19:00 Uhr in Bonn
Heimspiel: So 06.10. 15:00 Uhr vs München Tickets bestellen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

War mit 37 Punkten maßgeblich am Auswärtssieg in Gotha beteiligt - Ryan Staudacher

Ausgeglichene Talentschmiede möglichst lange ärgern

ProB-Team empfängt Spitzenreiter Erdgas Ehingen/Urspringschule

Lucca Staiger (Alba Berlin, ehem. Urspringschule) tut es schon, Kevin Bright, Tobias Korndörfer und Malik Müller sind auf dem besten Weg: Das begehrte Trikot der Deutschen-A-Nationalmannschaft sowie Minuten in Deutschlands höchster Spielklasse und der Traum Profi-Basketballer zu sein, steht bei vielen Absolventen der Urspringschule ganz oben auf der Wunschliste. Die Ehinger Talentschmiede sorgt seit 1988 dafür, dass diese Träume Wirklichkeit werden.

Das ProB-Team der "Steeples" gastiert am kommenden Sonntag (30.01., 18:00 Uhr) bei den DEUTSCHE BANK SKYLINERS Juniors in Basketball-City Mainhattan und will seine aktuelle Vormachtstellung in der Liga behaupten: Mit 16 Siegen bei nur einer Niederlage ziehen die Jungs von Headcoach Ralph Junge einsame Kreise an der Tabellenspitze.

"Ein sehr ausgeglichenes und talentiertes Team. Da kann jeder werfen, punkten und rebounden", weiß auch der Frankfurter Cheftrainer Klaus Mewes um die Stärke der Gäste. Doch frühzeitig den Kopf in den (Basketball)-Sand stecken wollen die Frankfurter keinesfalls. Nach dem starken Auswärtssieg in Gotha und guten Ansätzen gegen die Top-Teams aus Lich und Leitershofen beweisen die Juniors deutlichen Aufwind.

Gründe für die positive Tendenz findet man bei genauer Betrachtung vor allem im erfolgreichen Teambasketball von Fabian Franke, Falko Theilig & Co. Eine aggressive und zugleich taktisch klug ausgerichtete Verteidigung kombiniert mit den richtigen Entscheidungen in der Offensive sorgen für Achtungserfolge und die weiterhin realistische Chance auf das Erreichen eines Play-Off-Platzes - nur ein Sieg trennt die Hessen aktuell von Tabellenplatz acht.

Ein weiterer Erfolgsgarant ist US-Amerikaner Ryan Staudacher. Der Shooting-Guard wurde für den verletzten Filmore Beck verpflichtet und fügte sich nahtlos in das Team von Mewes und Co-Trainer Andreas Bob ein. Beim ersten Auswärtssieg der Saison am vergangenen Sonntag in Gotha zeigte er mit 37 Punkten (7/10 Dreiern) eine bärenstarke Leistung.

Ob Klaus Mewes gegen die Talente der Urspringschule wieder auf Kapitän Chris Rojik zurück greifen kann, wird sich wohl erst kurz vor Spielbeginn entscheiden. Der erfahrene Power-Forward könnte vor allem unter den Körben für Konstanz und Entlastung sorgen und mit seiner Rückkehr positive Energie aufs Parkett bringen.

Platz acht bleibt für die Mewes-Equipe ein realistisches Ziel, auch wenn das Heimspiel gegen die Steeples alles andere als ein Zuckerschlecken wird. Doch in der Außenseiter-Rolle fühlt man sich in Basketball-City Mainhattan bekanntlich wohl, und so möchte man den Favoriten möglichst lange ärgern und das Spiel offen halten. Und wer weiß, vielleicht haben dann ja auch die Talente auf hessischer Seite das letzte Wort oder den letzten Wurf…

Sonntag, 30.01.2011 um 18:00 Uhr in BCM: DEUTSCHE BANK SKYLINERS Juniors vs. Erdgas Ehingen / Urspringschule. Tickets gibt es an der Tageskasse.