Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel:74:73Fr 24.05.vs TrierBericht
Letztes Spiel:76:85So 26.05.in TrierBericht
Auswärts:Fr 31.05.19:30 Uhrin Karlsruhe
Heimspiel:So 02.06.16:00 Uhrvs KarlsruheTickets kaufen

Dein MVP des Spiels - präsentiert von der Frankfurter Neuen Presse

Nach jedem Heimspiel haben alle Fans der FRAPORT SKYLINERS die Möglichkeit, in der kostenlosen Club-App ihren MVP des Spiels zu wählen. Die Wahl und das Ergebnis werden präsentiert von der Frankfurter Neuen Presse.

Auf der Zielgeraden der regulären Saison 2023/2024 fahren alle Mannschaften nochmals die Intensität nach oben. Immerhin geht es um viel. Um den Einzug in die Playoffs. Bei bereits gelöstem Postseason-Ticket um die beste Ausgangslage für die Meisterschaftsrunde. Um den Klassenerhalt. Entsprechend hoch her ging es zwischen den FRAPORT SKYLINERS und den Dresden Titans. Beide Seiten legten gefährliche Läufe hin, ehe die Hausherren am Ende mit 79:75 die Oberhand behielten.

Die „Mainhattan Giganten“ leisteten sich dabei im letzten Viertel keinen einzigen Ballverlust, präsentierten sich als in der Verteidigung geschlossene Einheit, welche die Titanen zu Fall brachte. Trotz des überschaubaren offensiven Outputs kamen gleich fünf Frankfurter Akteure mit einer zweistelligen Ausbeute ins Ziel. Coach Denis Wucherer verteilte die Spielzeit so ausgeglichen, dass von der aus neun Spielern bestehenden Kernrotation niemand länger aus 28 Minuten auf dem Parkett stand.

Bei der Wahl zum „MVP des Spiels - präsentiert von der Frankfurter Neuen Presse - verteilten sich die Stimmen ebenfalls breit gefächert, wobei ein Spieler schließlich knapp die Hälfte aller über die FRAPORT SKYLINERS App abgegebenen Stimmen auf sich vereinte.

 

  • Platz 1: Ife Ajayi (45,7 Prozent)
  • Platz 2: Aiden Warnholtz (28,8 Prozent)
  • Platz 3: Cameron Henry (25,5 Prozent)


Der im Laufe der Saison zu den FRAPORT SKYLINERS gestoßene Big Man brachte von der Bank kommend viele entscheidende Impulse. Ajayi punktete hochprozentig am Brett, wusste mit zwei erfolgreichen Dreiern allerdings auch das Feld weit zu machen. So kam der in Nigeria geborene Pivot schlussendlich auf 14 Zähler, denen er noch sieben Rebounds beistellte.

Für wie viel Wirbel Ajayi in den Dresdener Reihen sorgte, belegt zudem die Tatsache, dass er mit vier gezogenen Fouls einen teaminternen Bestwert ablieferte. Für all das benötigte er gerade einmal 17:03 Minuten auf dem Parkett der Süwag Energie ARENA - oder: Sieben andere Frankfurter standen teils deutlich länger auf dem Feld.


Du willst ebenfalls bei der nächsten Wahl des MVP des Spiels teilnehmen? Dann lade dir die kostenlose FRAPORT SKYLINERS App herunter und sei dabei.

 


 

Bereit für die Postseason … mit dem Playoff-Bundle

Die FRAPORT SKYLINERS haben ihr Postseason-Ticket gesichert. Damit steht fest: Ab Mai geht es um die ProA-Meisterschaft und den Aufstieg in die Beletage. Um für die heißeste Phase der Saison gerüstet zu sein, hat das Ticket-Office ein feines Paket geschnürt:
Das Playoff-Bundle, bestehend aus…

  • Playoff-Shirt
  • Playoff-Dauerkarte

Dieses kann ab sofort HIER vorbestellt werden!

 


 

So geht’s weiter:

Nach dem Heimspiel gegen Dresden geht es für die Wucherer-Schützlinge zum letzten Auswärtsspiel der Hauptrunde nach Kirchheim (20.04.2024), ehe das Finale der regulären ProA-Saison in der Süwag Energie ARENA ansteht.

  • Samstag, 27.04.2024
  • Tipoff: 19:30 Uhr
  • FRAPORT SKYLINERS vs. Artland Dragons

Tickets für alle Heimspiele gibt es über www.fraport-skyliners.de/tickets, telefonisch über 069-928 876 19 oder die Vorverkaufsstellen von Adticket.