Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel:74:73Fr 24.05.vs TrierBericht
Letztes Spiel:76:85So 26.05.in TrierBericht
Auswärts:Fr 31.05.19:30 Uhrin Karlsruhe
Heimspiel:So 02.06.16:00 Uhrvs KarlsruheTickets kaufen

Frankfurter kämpfen sich zum Sieg

Das JBBL-Team von Eintracht Frankfurt/FRAPORT SKYLINERS gastierte am Sonntag im Playoff-Hinspiel bei der Porsche BBA Ludwigsburg. Die Frankfurter zeigten einen beherzten Auftritt und siegten mit 78:74.

Das Top4-Turnier ist in greifbarer Nähe, die Basketballer aus Frankfurt müssen sich in der dritten Runde der Playoffs lediglich noch gegen die Porsche BBA Ludwigsburg durchsetzen. Gegen die starken Baden-Württemberger wird das aber keine einfache Aufgabe, am Sonntag stand nun das Hinspiel in Ludwigsburg auf dem Programm.

Das JBBL-Team von Eintracht Frankfurt/FRAPORT SKYLINERS startete hochmotiviert in die Partie und zeigte sich von Anfang an gewillt, den Court als Sieger zu verlassen. Die Frankfurter kämpften um jeden Ball und erarbeiteten sich zur Halbzeit eine knappe Führung (38:36). Dennoch blieben auch die Ludwigsburger stets gefährlich und verlangten den Gästen alles ab, wodurch sich eine spannende Partie auf höchstem Niveau entwickelte. „Wir sind auf eine starke Ludwigsburger Mannschaft getroffen, die in der Defensive sehr gut gearbeitet und in der Offensive zur richtigen Zeit Akzente gesetzt hat“, zollt Trainer Iustin Tarta den Gastgebern nach dem Spiel Respekt.

Die Frankfurter ließen sich von ihren starken Gegnern aber nicht beeindrucken, traten bis zur letzten Sekunde konzentriert und engagiert auf und erkämpften sich angeführt von Johnell Nyalwal Katatumba (32 Punkte, 11 Rebounds) einen wichtigen 78:74-Erfolg im Hinspiel. „Uns ist es fast das gesamte Spiel über gelungen, unsere Führung zu behalten und wir hatten sowohl in defensiven als auch in offensiven Schlüsselmomenten die passende Antwort parat“, freut sich Iustin Tarta über den Auftritt seines Teams.

Durch den Sieg starten die Frankfruter nun mit einem kleinen Vorsprung in das kommende Heimspiel. „Es erfüllt uns mit Stolz, dass die Jungs unseren Gameplan erfolgreich umgesetzt haben und wir mit einem leichten Vorteil ins Rückspiel gehen können“, so der Trainer. „Die kämpferische Leistung unserer Mannschaft, die den Sieg mit vollem Einsatz nach Hause brachte, war bemerkenswert!“ Bisher konnten die Basketballer von Eintracht Frankfurt/FRAPORT SKYLINERS jedes ihrer Heimspiele in den Playoffs gewinnen, bleibt dies auch am nächsten Sonntag so, steht dem Einzug in das Top4 um die Deutsche Meisterschaft nichts mehr im Wege.