Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 70:81 Fr 29.04. in Crailsheim Bericht
Letztes Spiel: 82:70 So 01.05. vs Bayreuth Bericht

Dunking Kong trifft Stefan Raab

(Mittwoch, 31. Mai 2006 von Marc Rybicki)


Unser Maskottchen Dunking Kong ist stolzer Teilnehmer der ersten Weltmeisterschaft der Sportmaskottchen in der Geschichte des Vereinssports: Denn Stefan Raab sucht bei „Die 1. Offizielle Deutsche TV total Maskottchen WM“ am Donnerstag, 1. Juni 2006, um 22.00 Uhr auf ProSieben den Weltmeister der tierischen Glücksbringer.


Eine bunte Truppe meldet sich zum schweißtreibenden Wettbewerb und beweist, dass ordentliche Maskottchen auch Hosen tragen dürfen. Wer Weltmeister werden will, muss sich in einem Hindernisparcours behaupten. Aus allen Teilnehmern qualifizieren sich die jeweils fünf Besten der Vorläufe fürs Finale. Man darf auf ein buntes Spektakel gefasst sein, wenn sich Bären mit Zebras, Löwen und Vögeln im Wettlauf messen.


Denn bei „Die 1. Offizielle Deutsche TV total Maskottchen WM“ treten über 30 tierische Sportmaskottchen gegeneinander an. U.a. mit dabei: Bär Bumsi von den Biathleten im italienischen Antholz, der originale Löwe des Fußball-Zweitligisten TSV 1860 München, Feuervogel Burnie von Rhein Fire Düsseldorf und der Hase Danny Dancer des Deutschen Verbands für Garde- und Schautanzsport.


Besondere musikalische Untermalung gibt es zum Finale von den UK-Rockern Franz Ferdinand mit ihrer aktuellen Single „Fallen“.


„Die 1. Offizielle Deutsche TV total Maskottchen WM“ am Donnerstag, 1. Juni 2006, um 22.00 Uhr auf ProSieben.