Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel:74:73Fr 24.05.vs TrierBericht
Letztes Spiel:76:85So 26.05.in TrierBericht
Auswärts:Fr 31.05.19:30 Uhrin Karlsruhe
Heimspiel:So 02.06.16:00 Uhrvs KarlsruheTickets kaufen
Die Teilnehmer des heutigen School Cups powered by FES

Carl-von-Weinberg-Schule gewinnt School Cup powered by FES

Die Carl-von-Weinberg-Schule Frankfurt, die Edith-Stein-Schule Offenbach, die Eichendorffschule aus Kelkheim und Ricarda-Huch-Schule aus Dreieich spielten vor dem Beko BBL-Spiel gegen Berlin den FRAPORT SKYLINERS School Cup powered by FES.

 

Carl-von-Weinberg-Schule
Ricarda-Huch-Schule
Edith-Stein-Schule
Eichendorffschule

Carl-von-Weinberg-Schule Frankfurt vs. Edith-Stein-Schule Offenbach

In der ersten Partie des heutigen School Cups powered by FES begegneten sich die Carl-von-Weinberg-Schule und die Edith-Stein-Schule. Die Carl-von-Weinberg-Schule begeisterte von Beginn an mit starkem Teambasketball. Durch einfach Lay-Ups und viele Fast Break Aktionen konnten sich die Schülerinnen und Schüler der Frankfurter Gesamtschule von Beginn an absetzen. Auf der Gegenseite gelang es der Edith-Stein-Schule nur selten die starke Verteidigung des Gegners zu durchbrechen. In der zweiten Spielhälfte glänzte die Edith-Stein-Schule durch einige schöne Würfe aus der Mitteldistanz. Doch der Vorsprung der Carl-von-Weinberg-Schule war bereits zu groß. Am Ende siegte sie mit 56:15.

Eichendorffschule Kelkheim vs. Ricarda-Huch-Schule Dreieich


Das Spiel zwischen der Eichendorffschule Kelkheim und der Ricarda-Huch-Schule Dreieich startete ausgeglichen. Keines der beiden Teams konnte sich zunächst entscheidend absetzen. Beide Mannschaften verteidigten gut und ließen dem Gegner nur wenige Wurfchancen. In der zweiten Halbzeit glänzte die Ricarda-Huch-Schule mit schönem Teambasketball und gutem Zug zum Korb. Immer wieder erarbeiteten sich die Schülerinnen und Schüler aus Dreieich zweite Wurfchancen. Die Eichendorffschule auf der Gegenseite bewies immer wieder ihr Können aus der Mitteldistanz. Das Spiel endete 27:10 für die Ricarda-Huch-Schule.

Edith-Stein-Schule Offenbach vs. Eichendorffschule Kelkheim

Im kleinen Finale des heutigen School Cups powered by FES traf die Edith-Stein-Schule Offenbach auf die Eichendorffschule Kelkheim. Beide Mannschaften schenkten sich nichts und erzwangen immer wieder Ballverluste beim Gegner. Während die Eichendorffschule mit Dreipunktewürfen und starkem Zug zum Korb glänzen konnte, fehlte der Edith-Stein-Schule das nötige Glück im Abschluss, sodass die Kelkheimer sich zunächst leicht absetzen konnten. Durch schöne Fast Break Aktionen versuchten die Offenbacher den Rückstand aufzuholen. Doch auch diesmal war der in der ersten Spielhälfte herausgearbeitete Vorsprung bereits zu groß. Mit 17:6 sicherte sich die Eichendorffschule Platz 3 im heutigen School Cup powered by FES.

Ricarda-Huch-Schule Dreieich vs. Carl-von-Weinberg-Schule Frankfurt

Das Finale startete mit einem 12:0-Lauf der Carl-von-Weinberg-Schule. Durch Ballverluste der Ricarda-Huch-Schule kamen die Frankfurter immer wieder zu leichten Fast Break Punkten. Doch so leicht gaben sich die Dreieicher nicht geschlagen und kamen durch schönen Teambasketball zu ihren ersten Punkten der Partie. Immer wieder erarbeite sich die Ricarda-Huch-Schule zweite Wurfchancen und konnte so Punkt um Punkt aufholen. Doch spätestens ab der zweiten Halbzeit hatte die Carl-von-Weinberg-Schule immer wieder die richtige Antwort parat und konnte ihren Vorsprung durch viele Fast Break Korbleger weiter ausbauen. Am Ende konnte die Carl-von-Weinberg-Schule die Partie mit 37:21 für sich entscheiden und sich damit zum Sieger des heutigen School Cups powered by FES krönen.