Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 92:99 Fr 08.11. in Weißenfels Bericht
Auswärts: So 17.11. 15:00 Uhr in Würzburg
Heimspiel: Sa 23.11. 18:00 Uhr vs Bamberg Tickets bestellen
Auswärts: Sa 07.12. 20:30 Uhr in Crailsheim

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Zeitungsartikel zu den FRAPORT SKYLINERS

Aktuelle Presseartikel vom 29. Oktober 2012

Frankfurter Rundschau vom 29.10.2012 - Skyliners feiern Befreiungsschlag
Durch einen 78:53-Sieg gegen Bonn verlassen die Frankfurt Skyliners das Tabellenende der Basketball-Bundesliga. Die Skyliners überzeugen, profitieren aber auch von der indiskutablen Vorstellung des Gegners.
Gesamter Artikel unter www.fr-online.de

hr-online.de vom 27.10.2012 - Kantersieg für Skyliners
Die Skyliners Frankfurt haben einen wichtigen Schritt aus der Krise gemacht. Die Mannschaft von Trainer Muli Katzurin fertigte die Baskets Bonn am Samstagabend in beeindruckender Manier ab.
Gesamter Artikel unter www.hr-online.de

Darmstädter Echo vom .2012 - Basketball: Skyliners verschaffen sich Luft
Frankfurt schlägt Bonn 78:53 und gibt Schlusslicht ab – Alba Berlin patzt in Ludwigsburg
Gesamter Artikel unter www.echo-online.de

Offenbach-Post vom 28.10.2012 - „Gefundenes Fressen“ für die Skyliners
Erster Heimsieg für die Fraport Skyliners in der Basketball-Bundesliga. Und was für einer. Mit 76:53 fegten die bis dato so enttäuschenden Frankfurter die Gäste aus Bonn vom Parkett.
Gesamter Artikel unter www.op-online.de

radio96acht vom 28.10.2012 - Verloren in der Skyline
Es war ein rabenschwarzer Tag für die Baskets, die mitgereisten Fans und den Trainer. Mike Kochs Team unterlag am gestrigen Samstag völlig verdient dem Tabellenletzten der Beko BBL, den Fraport Skyliners, mit 78:53 (20:13, 21:13, 25:8, 12:19).
Gesamter Artikel unter www.radio96acht.de

Bonner General-Anzeiger vom 27.10.2012 - Telekom Baskets verlieren in Frankfurt
Für die Telekom Baskets Bonn brechen in der Basketball-Bundesliga schwere Zeiten an. Nach der 67:78-Niederlage im vergangenen Heimspiel gegen die Artland Dragons verloren sie auch am Samstag bei den Fraport Skyliners in Frankfurt mit 53:78 (13:20, 13:21, 8:25, 19:12) und boten dabei über weite Strecke eine indiskutable Vorstellung. Es war die dritte Niederlage für die Bonner im fünften Saisonspiel.
Gesamter Artikel unter www.general-anzeiger-bonn.de