Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 72:87 Sa 23.11. vs Bamberg Bericht
Auswärts: HEUTE 20:30 Uhr in Crailsheim
Heimspiel: So 22.12. 15:00 Uhr vs Braunschweig Tickets bestellen
Auswärts: Mo 30.12. 19:00 Uhr in Ludwigsburg

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Die BasKIDballer hatten eine Menge Spaß

Wie die Profis trainieren

Am 13. April findet der "Cup ohne Grenzen", das Turnier des Gemeinschaftsprojekts „Basketball ohne Grenzen“, welche von den FRAPORT SKYLINERS und LOTTO Hessen getragen wird, zum fünften Mal statt. Vor dem Heimspiel gegen Bayreuth haben sechs Teams die Möglichkeit für Integration und Toleranz in der Fraport Arena Basketball zu spielen.

„BasKIDball“ – da ist der Name ja quasi Programm. "BasKIDball" wurde ursprünglich in Bamberg gegründet und unter der Schirmherrschaft von Dirk Nowitzki versucht das Projekt soziale Kompetenzen an die Teilnehmer zu vermitteln. Projektleiter Robert Anywar lädt jeden ein daran teilzunehmen: "Es ist ein offenes Konzept und jeder kann einfach vorbeikommen. Auf dem Platz steht der Mensch im Vordergrund."

Die "BasKIDball-Kids" gehen schon zum vierten Mal beim "Cup ohne Grenzen" an den Start und es ist für sie jedes mal ein besonderes Erlebnis am Spieltag hinter die Kulissen schauen zu können. Chris Link und Gabriel Decaria sind beide schon knapp acht Jahre bei "BasKIDball" dabei, aber spielen zum ersten Mal beim "Cup ohne Grenzen" mit: "Wir können es kaum erwarten auf dem selben Feld spielen zu dürfen, auf dem danach die Bundesliga-Profis spielen." Natürlich sind beide FRAPORT SKYLINERS Fans. Im Projekt "BasKIDball" lernen sie immer wieder neue Leute kennen und empfinden das Gemeinsame fast wie eine zweite Familie.

Den letzten Feinschliff für das kommende Turnier holten sich die BasKIDballer beim Training in der Basketball City Mainhattan, dem Trainingszentrum der FRAPORT SKYLINERS. Geleitet wurde das Training von Beytullah Yesilyurt und Eraj Pasdar, zwei Trainer des FRAPORT SKYLINERS e.V. Und wenn dann Chris und Gabriel in die Fraport Arena einlaufen und auf dem Parkett ihre ersten Körbe geworfen haben, dann fühlen sie sich bestimmt ein ganz kleines bisschen so, wie die Profis…